LR Rein: Ökoprofit Vorarlberg startet durch

Neue Ansprechpartnerin für Gemeinden und Betriebe

Bregenz (VLK) - Gemeinden und Betriebe, die sich für eine Ökoprofit-Zertifizierung interessieren, können sich seit
kurzem an eine neue Anlaufstelle im Landhaus in Bregenz
wenden, teilt Wirtschaftslandesrat Manfred Rein mit. Als Ansprechpartnerin in der Wirtschaftsabteilung des Landes
steht Frau Gerda Schmid (Telefon 05574/511-26121; E-Mail gerda.schmid@vorarlberg.at) zur Verfügung. ****

In den letzten beiden Jahren hatte das WIFI die
Koordination für das Ökoprofit (Ökologisches Projekt für integrierte Umwelttechnik) übernommen. Auf Grund einer
personellen Veränderung kam es zu einer Unterbrechung dieser Aktivitäten. Landesrat Rein: "Wir haben ein Konzept
entwickelt, wie Ökoprofit Vorarlberg zukunftsfähig
weitergeführt werden kann, und auf dieser Grundlage
beschlossen, die Koordination in der Wirtschaftsabteilung im Landhaus anzusiedeln." Noch in der ersten Jahreshälfte soll
die Möglichkeit für eine Wieder-Zertifizierung angeboten
werden und ein Basisprogramm für neue Unternehmen starten.

Ziel der Initiative Ökoprofit ist es, Unternehmen mit den Möglichkeiten des Umweltmanagements vertraut zu machen und
ihnen innovative Wege zu weisen, um betriebswirtschaftlichen
Nutzen und ökologische Effizienz zu verbinden. Ökoprofit
bietet individuelle Beratung für den Betrieb, gemeinsame
Arbeit in Workshops und Zusammenarbeit mit Politik,
Verwaltung und Behörden in der Standortgemeinde bzw. -region. Hauptthemen sind Abfall, Energie und Stoffströme "Durch die partnerschaftliche Zusammenarbeit von Gemeinde, Betrieb und
Berater profitieren alle Beteiligten", so Landesrat Rein.

Erfreulich ist, dass sich der Umweltverband, die Wirtschaftskammer, die Industriellenvereinigung und die Stadt Dornbirn bereit erklärt haben, Ökoprofit mitzutragen. Mit der Einbindung dieser Partner ist es gelungen, Ökoprofit
Vorarlberg auf eine breite, tragfähige Basis zu stellen.
Demnächst soll der Ökoprofit-Beirat bestellt werden.

Als Plattform für den Erfahrungsaustausch untereinander
wurde bereits vor zwei Jahren der Ökoprofit-Klub gegründet.
Er besteht aus Experten aus Unternehmen, die sich bereits
ein- oder mehrmals einer Zertifizierung unterzogen haben. (ck/gw,nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

Landespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL