Bezirksmuseum 21 zeigt Aquarelle "Österreichs Bergwelt"

Tipp für Sonntag: Bilderschau von Othmar Wundsam

Wien, (OTS) Das Bezirksmuseum Floridsdorf in Wien 21., Prager Straße 33, präsentiert bis Sonntag, 28. April, eine Ausstellung mit sensiblen Malereien von Othmar Wundsam. Der Künstler stellt anlässlich des "Internationalen Jahres der Berge" eine Auswahl naturverbundener Aquarellarbeiten vor. Sämtliche Bildmotive stammen aus heimischen Gebirgen, der Titel der Schau lautet "Österreichs Bergwelt". Ansichten aus der Dachsteingegend sowie Ausblicke im Wechsel der Jahreszeiten auf den Großglockner und den Schneeberg erfreuen kunstsinnige Naturfreunde. Das Museum im "Mautner Schlössl" ist jeweils am Sonntag (9.30 bis 12.30 Uhr) und am Dienstag (15 bis 19 Uhr) geöffnet, der Eintritt ist frei.

Othmar Wundsam, Jahrgang 1922, absolvierte in jungen Jahren ein Teilstudium an der Akademie der bildenden Künste in Wien. Lange Zeit gab der versierte Künstler auch Unterricht in Malerei an der Volkshochschule Donaustadt. Noch immer verhilft der kreative Pensionär begabten Nachwuchskünstlern bei "Sommer-Kursen" zum technischen Rüstzeug für ihr Schaffen. Gemälde von Othmar Wundsam wurden mit Erfolg bei zahlreichen Ausstellungen im Wiener Raum und im Rahmen internationaler Präsentationen, beispielsweise in Italien, Rumänien und Japan, gezeigt. Für die Anfahrt zum Floridsdorfer Bezirksmuseum in der Prager Straße 33 steht die Straßenbahn-Linie 26 zur Verfügung. Ab der Station "Nordbrücke" ist das "Mautner Schlössl" nach kurzem Fußmarsch erreichbar.

Allgemeine Informationen:
o Bezirksmuseum Floridsdorf:
www.wien.gv.at/ma53/museen/bm21/index.htm
(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
e-mail: enz@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK