Muzik: Landesberufsschule Zistersdorf - 5,563 Mio. Euro für Zu- und Umbau

Ausbauprogramm der Landesberufsschule geht weiter!

St. Pölten, (SPI) - Das Ausbauprogramm in den NÖ Landesberufsschulen mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von rund 55 Millionen Euro geht zügig voran. Jüngstes Projekt ist die Landesberufsschule Zistersdorf für Sanitär- und Heizungstechnik. Dort werden 5,6 Millionen Euro unter anderen in neue Werkstätten, Labors, in die Schaffung eines Turnsaales der auch Vereinen zur Verfügung stehen wird investiert. "Niederösterreich braucht gut ausgebildete Fachkräfte in allen Bereichen der Wirtschaft. Gerade die Berufsschulen haben weit über unser Land hinaus einen ausgezeichneten Ruf. Viele Preise bei Internationalen Wettbewerben konnten von Schülerinnen und Schüler unserer Berufsschulen errungen werden", stellte der SPÖ -Landtagsabgeordnete Hans Muzik fest.****

Jeder Euro der in die Aus- und Weiterbildung unserer Jugend investiert wird ist hervorragend und hoch verzinst angelegt. Je besser die Aus- und Weiterbildung desto geringer ist die Gefahr der Arbeitslosigkeit, desto besser kann sich der Wirtschaftsstandort Niederösterreich im nationalen und internationalen Wettbewerb behaupten. Im Bildungsbereich darf es keinen Stillstand geben, auch darf der Bildungsbereich nicht finanzpolitisch ausgedünnt werden. "Hier ist der Nulldefizitkurs von FPÖ und ÖVP fahrlässig, ja gefährlich. Er nimmt der Jugend Chancen, er gefährdet die Konkurrenzfähigkeit der Wirtschaft und schafft Defizite bei Bildung, Forschung und Technologie", so Muzik.
(Schluss) sw/fa

Rückfragen & Kontakt:

Tel: 02742/9005 DW 12794

Landtagsklub der SPÖ NÖ

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN/NSN