Neue Leitung der Wiener Städtischen Landesdirektion in Oberösterreich

Wien (OTS) - Seit März 2002 hat die Landesdirektion der Wiener Städtischen in Oberösterreich einen neuen Leiter:

Es ist Mag. Günther Erhartmaier, 41 Jahre jung.

Der studierte Sozialwirt (Studium an der Universität Linz der Sozialwirtschaft) begann seine Berufslaufbahn 1987 als Trainee und Trainer bei der Oberbank. Drei Jahre später erfolgte der Wechsel vom Bankfach hin zum Leiter der Bildungsabteilung der EA-Generali Versicherung-AG. 1996 dann der nächste große Karrieresprung:
Erhartmaier wurde zum Verkaufsleiter der Generali Oberösterreich bestellt. Vier Jahre danach ging es mit der Ernennung zum Landesdirektor der Generali Oberösterreich erneut beruflich bergauf. Im Jahr 2001 war er Geschäftsführer der Raiffeisen-Versicherungsmakler Ges.m.b.H. in Oberösterreich.

Mit März 2002 übernimmt Mag. Günther Erhartmaier die operative Leitung der Landesdirektion der Wiener Städtischen in Oberösterreich. Erhartmaier zu den Motiven seines Berufswechsels: "Die Funktion Leiter der Landesdirektion ist eine Herausforderung. Die vielfältigen Aufgaben erfordern ein breites Spektrum an Kompetenz und fordern einen täglich neu. Ich arbeite gerne gemeinsam mit einer großen Organisation am Erfolg." Die Wiener Städtische ist für mich "ein starker und verlässlicher Partner, der sich zukunftsorientiert ausrichtet ", so der designierte Landesdirektor. Angesprochen auf sein Führungsverhalten meint Erhartmaier: "Ich glaube einfach an die Kompetenz meiner MitarbeiterInnen und übertrage ihnen gerne Eigenverantwortung. Wichtig ist das Arbeiten in Teams mit klaren Zielen, Verantwortlichkeiten und ausreichenden Kompetenzen."

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Städtische Presseabteilung
Mag. Barbara Hagen-Grötschnig
Tel. : (01) 531 39-1027
b.hagen@staedtische.co.at
Die Presseaussendungen der Wiener Städtischen finden Sie auch unter http://w

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSV/WSV/OTS