ÖPAG Pensionskasse ist neuer Eigentümer der Verbund Pensionskasse

Wien (OTS) - Der Vertrag über den Kauf von 100% der Anteile der Verbund Pensionskasse AG durch die ÖPAG Pensionskassen AG ist unterzeichnet. VDir. Dr. Michael Pistauer, Aufsichtsratsvorsitzender der Verbund Pensionskasse, über die Beweggründe: "Die Verbund-Gruppe konzentriert sich verstärkt auf ihre Kernkompetenzen, insbesondere Stromerzeugung/-handel/-vertrieb und Netz. Wir haben daher in einem umfangreichen Evaluierungsverfahren einen geeigneten Käufer für die konzerneigene Pensionskasse gesucht, mit der ÖPAG Pensionskasse auch gefunden und sehen die Übergabe der Pensionskassentätigkeiten an die ÖPAG als Auslagerung an Spezialisten ihres Faches an". Dr. Ziegelbecker, Vorstandsvorsitzender der ÖPAG, nennt als Motive für den Kauf: "Die ÖPAG vergrößert mit dem Kauf der VERBUND Pensionskasse ihr Geschäftsvolumen. Gerade im Bereich der Energieversorgungsunternehmen, die traditionell in großer Anzahl Kunden der ÖPAG sind, festigen und verbessern wir mit der Übernahme der VERBUND Pensionskasse unsere Marktposition deutlich."

Zu neuen Vorständen der VERBUND Pensionskasse wurden Mag. Dr. Hartwig Sorger und Mag. Thomas Wondrak bestellt. Als neuer Aufsichtsratsvorsitzender wird in der heutigen Aufsichtsratssitzung Mag. Dr. Johannes Ziegelbecker, als Stellvertreter Dir. Rudolf Böhm bestellt werden.

Die VERBUND Pensionskasse verwaltet derzeit die Pensionszusagen für 240 Zusatz-Pensionisten und 3.250 zukünftige Zusatz-Pensionsbezieher in zwei Rechnungskreisen mit einem Vermögen von rund 280 Mio. Euro. Die ÖPAG Pensionskasse zählt zu den größten überbetrieblichen Pensionskassen Österreichs und verwaltet derzeit ein Volumen von 1,337 Mrd. Euro für 69.300 Begünstigte (davon sind bereits 4.860 Personen Pensionsbezieher). In den beiden letzten Jahren erzielte die ÖPAG jeweils Veranlagungsrenditen, die um rund 2 %-Punkte über den Werten der Mitbewerber lagen. Die VERBUND Pensionskasse wird in das erfolgreiche Veranlagungskonzept der ÖPAG einbezogen.

Die Verkäufer und ehemaligen Aktionäre der VERBUND Pensionskasse AG sind die Österreichische Elektrizitätswirtschafts-Aktiengesellschaft, die VERBUND-Austrian Hydro Power AG und die Ennskraftwerke Aktiengesellschaft. Die ÖPAG Pensionskassen AG steht im Eigentum österreichischer Banken und Versicherungen (UNIQA Versicherungen AG, Raiffeisen Zentralbank Österreich AG, ÖPAG - Oberösterreichische Pensionsfonds Ges.mbH, Erste Niederösterreichische Brandschaden-VersicherungsAG, Oberösterreichische Versicherung AG, Raiffeisen Landesbank Niederösterreich-Wien reg.Gen.mbH, Raiffeisen Landesbank Vorarlberg reg.Gen.mbH, Raiffeisen Landesbank Steiermark reg. Gen.mbH, Raiffeisen Landesbank Burgenland Waren- und Revisionsverband reg.Gen.mbH, Raiffeisen Salzburg reg.Gen.mbH, Raiffeisen Landesbank Tirol reg.Gen.mbH, Raiffeisenlandesbank Kärnten reg.Gen.mbH, Bankhaus Schellhammer & Schattera AG, Raiffeisen Landesbank Oberösterreich reg.Gen.mbH).

Rückfragen & Kontakt:

ÖPAG Pensionskassen AG
Rögergasse 36, A-1090 Wien
Dr. Johannes Ziegelbecker
Tel. 01/31648-100
johannes.ziegelbecker@oepag.at

Mag. Jutta Hametner
Tel. 01/31648-211
jutta.hametner@oepag.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/NEF/OTS