Raimundspiele, Cartusiana und Radiowerkstatt Gutenstein-Programm für Sommer 2002

St.Pöletn (NLK) - "Der Barometermacher auf der Zauberinsel" steht heuer am Programm der Raimundspiele Gutenstein und damit im Zentrum der kulturellen Aktivitäten des Piestingtals im Sommer 2002, die heute in Wien von Intendant und Regisseur Ernst Wolfram Marboe präsentiert wurden.

Raimunds Zauberposse mit Gesang und Tanz wird getragen von Publikumslieblingen wie Christian Futterknecht, Ernst Grissemann, Erika Mottl, Robert Hauer-Riedl, Rita Nikodim, Gottfried Riedl, Sebastian Holecek und Magic Christian, der auch die "magische Beratung" übernimmt. Für die Choreografie sorgt Michael Birkmeyer, es spielen die Armenian Virtuosi unter Loris Tjeknavorian. Premiere ist am 27. Juli.

Das Orchester der Raimundspiele trägt auch ein Benefizkonzert am 14. August aus Anlass des 30-Jahr-Jubiläums von "Licht ins Dunkel". Das Konzert wird ebenso vom ORF aufgezeichnet wie die Raimund-Aufführung, die diesmal sogar österreichweit ausgestrahlt werden soll, wie ORF NÖ-Direktor Norbert Gollinger versicherte.
Bei im Vorjahr 13.000 Zuschauern wurden die Vorstellungen der Raimundspiele von 20 auf 15 reduziert, für Kinder bis 14 Jahre ist der Eintritt bei den Familienvorstellungen am Sonntag frei. Von der Reduktion der Sitzplätze von 937 auf 905 erwartet man sich mehr Beinfreiheit und eine verbesserte Sicht, vor allem im Parkett und Parterre. Ein neuer Vertrag mit Ö-Ticket, wie ihn 12 der 18 Spielorte des NÖ Theaterfestes aufweisen, zu dem ab heuer auch die Raimundspiele gehören, bringt neben dem Vorteil eines rund um die Uhr erreichbaren Call Centers auch 220 Verkaufsstellen im In- und Ausland.

Am 28. Juli und 15. August fahren Nostalgiezüge mit Dampfloks vom Wiener Südbahnhof nach Gutenstein, am 3. August übernimmt den Publikumstransport der "Blaue Blitz". Bei einem eigenen "Zauberinsel"-Wettbewerb für SchülerInnen vom 6. bis zum 16. Lebensjahr und für Schulklassen der ersten bis achten Schulstufe gibt es in drei Alterklassen bzw. drei Kategorien (Malen, Aufsatz und Musik) wertvolle Preise von Backstage-Führungen bis zu einem Familien-Wochenende im Biedermeiertal zu gewinnen. Einsendeschluss ist der 21. Juni, die Sieger werden im Rahmen der Premiere von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll vorgestellt.

Die Radiowerkstatt Gutenstein bietet heuer bereits vier Kurse für 60 Studenten an, wobei diesmal die Teilnehmer aus ganz Österreich kommen sollen. Die Internationalen Musik-Meisterklassen der Cartusiana beginnen heuer am 1. Juli, als Dozenten stehen Tobias Kühne, Hilde Zadek, Charles Spencer, Karin Adam, Heinz Zednik, Gundula Janowitz und Sena Jurinac zur Verfügung. Die Abschlusskonzerte der Meisterklassen starten am 11. Juli, für 23. und 30. Juni sowie 21. Juli sind weitere Konzerte fixiert.
Nähere Informationen und Karten für die Raimundspiele beim Ö-Ticket unter der Telefonnummer 01/96096 sowie im Internet unter www.raimundspiele.at. Informationen und Reservierungen für die Cartusiana unter der Telefonnummer 01/5879295, per e-mail unter gemeinde@gutenstein.at bzw. im Internet unter www.cartusiana.at.

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 02742/9005-12175

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK