Gold der Pharaonen

Sonderausstellung vom 27. 11. 2001 bis 17.3. 2002, Kunsthistorisches Museum, 1010 Wien, Maria-Theresien-Platz

Wien (OTS) - Im Zuge der Ausstellung "Gold der Pharaonen" zeichnet sich ein neuer Besucherrekord ab; bisher haben 250 000 Personen die Ausstellung gesehen!

Wegen des großen Publikumsandrangs haben wir die Öffnungszeiten erweitert:

Verlängerte Öffnungszeiten: vom 11. - 18. März 2002

Mo: 10 bis 17 Uhr auch Montag geöffnet!!
Di: 10 bis 21 Uhr
Mi: 10 bis 21 Uhr
Do: 10 bis 22 Uhr
Fr: 10 bis 21 Uhr
Sa: 10 bis 21 Uhr
So: 10 bis 21 Uhr

Zusätzliches Führungsangebot: vom 11. - 18. März 2002

Mo, Di, Mi, Fr, Sa und So: 11, 16, 18 und 19 Uhr
Do: 11, 16, 18 und 20 Uhr

Für Schulklassen ist der Ausstellungsbesuch schon ab 9 Uhr möglich!

Wir ersuchen Sie um Mitteilung in Ihrem Medium!

Rückfragen & Kontakt:

Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit und Presse
Mag. Annita Mader
Kunsthistorisches Museum
mit MVK und ÖTM
1010 Wien, Burgring 5
Tel.: 01/ 525 24 404
info.pr@khm.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/NEF/OTS