Mariahilf: Moderne Malereien im Amtshaus Amerlingstraße

BV Kaufmann eröffnet Bilderschau von Ernst Platt

Wien, (OTS) Die Bezirksvorsteherin des 6. Bezirkes, Renate Kaufmann, eröffnet am Donnerstag, 7. März, um 17 Uhr, im Festsaal des Amtsgebäudes in Wien 6., Amerlingstraße 11, eine Ausstellung mit Werken des Malers Ernst Platt. Die abstrakten Bilder des Künstlers sind bis Mittwoch, 27. März, bei freiem Eintritt zu sehen. Die Öffnungszeiten der Schau: Montag bis Mittwoch und Freitag von 8 Uhr bis 15.30 Uhr und Donnerstag von 8 Uhr bis 17.30 Uhr. Ernst Blatt wendet sich in seinen modernen Malereien unterschiedlichen Motiven zu, im Rahmen der aktuellen Ausstellung wird eine Auswahl von Ölgemälden mit farbkräftigen Menschendarstellungen gezeigt.

Der 36-jährige Ernst Platt ist seit etwa 5 Jahren künstlerisch tätig und absolvierte bislang zwei Ausstellungen. Die Arbeiten des Malers bringen heftige Emotionen bei der Auseinandersetzung mit den Bilderthemen zum Vorschein. Ein exakt dosiertes Spiel mit Farbnuancen zählt zu den Stärken dieses Künstlers. Auch die besondere Ausdruckskraft der großflächigen Ölmalereien spricht für eine baldige Betrachtung der Bilderschau im Amtshaus in der Amerlingstraße. (Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
e-mail: enz@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK