"profil": Neusiedler vor Akquisition in Russland

Verhandlungen über Mehrheitsübernahme an Siktivkar Forest Enterprise

Wien (OTS) - Wie das Nachrichtenmagazin "profil" in seiner Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, steht der Papierkonzern Neusiedler AG unmittelbar vor einem milliardenschweren Engagement in Russland. Seit über einer Woche laufen bereits Verhandlungen über einen Einstieg bei Siktivkar Forest Enterprise, eine der größten Papier-und Zellstofffabriken des Landes. Umgerechnet 2,2 Milliarden Euro werden als Kaufpreis kolportiert, den Neusiedler für die Übernahme der Anteilsmehrheit zu bezahlen gewillt sei. Neusiedler-Vorstandschef Günther Hassler ist gegenüber "profil" verständlicherweise um Diskretion bemüht: "Ich kann diese Informationen, die da kolportiert werden, derzeit nicht bestätigen."

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 534 70 DW 2501 und 2502

"profil"-Redaktion

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRO/OTS