SITZUNG DES RECHNUNGSHOFAUSSCHUSSES Abgeordnete Hartinger einstimmig zur Obmann-Stellvertreterin gewählt

Wien (PK) - In einer kurzen, vor Beginn der Plenarsitzung anberaumten Sitzung des Rechnungshofausschusses wählten die Ausschussmitglieder heute F-Abgeordnete Mag. Beate Hartinger einstimmig zur Obmann-Stellvertreterin. Deren bisherige Funktion
als Schriftführerin übernahm ihr Fraktionskollege Abgeordneter Detlev Neudeck aufgrund eines ebenfalls einhelligen Votums. Die Wahlen waren notwendig geworden, weil der bisherige Obmann-Stellvertreter Mag. Trattner kürzlich aus dem Nationalrat ausgeschieden ist.

Die Beratungen über den Tätigkeitsbericht des Rechnungshofes über das Verwaltungsjahr 2000 (III-124 d.B.) und über dessen Bericht
zu den durchschnittlichen Einkommen und zusätzlichen Leistungen für Pensionen im Bereich der öffentlichen Wirtschaft des Bundes 1999 und 2000 (III-128 d.B.) wurden einstimmig vertagt. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Eine Aussendung der Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272, Fax. +43 1 40110/2640
e-Mail: pk@parlament.gv.at, Internet: http://www.parlament.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA/01