Die "RATHAUSKORRESPONDENZ" am Donnerstag, 21. Februar

Kommunal: Pressegespräch der ÖVP mit Parteiobmann Dr. Bernhard Görg und Wirtschaftskammerpräsident Komm.Rat Walter Nettig "Einkaufszentren am Stadtrand gefährden Nahversorgung" (10.30 Uhr, Cafe Landtmann) (fk)

SPÖ-Wien: "Arbeit schaffen - Sozialstaat sichern - Zukunft gestalten" (gab)

Neue Chancen durch Neustrukturierung des VOR (pz)

Zeitreihen zur Wiener Wirtschaft 1945-2000 (red)

Sprechtage der Volksanwaltschaft in Wien (red)

RK-Terminvorschau vom 25. Februar bis 8. März 2002
(gal)

Einladung zum Lustspiel in Klosterneuburg (bw)

Verkehrsmaßnahmen (pz)

Kultur/Wissenschaft: Stadtarchäologie im Netz (ssl)

Chef vom Dienst: Peter Ullmann. Die Redaktion ist an Wochentagen telefonisch unter Tel. 4000/81081 DW von 7.30 bis 19 Uhr erreichbar, Samstag von 10 bis 17 Uhr, Sonntag von 12 bis 17 Uhr. (Schluss) red/rr

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Diensthabender Redakteur
Tel.: 4000/81 081

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK