SMS PRO von mobilkom austria: Alarmierung von Einsatzkräften über SMS

Wien (OTS) - Alarmierung und Benachrichtigung via SMS an mehrere Personen gleichzeitig über Web-Oberfläche oder Handy - Festsetzen vordefinierter Inhalte zur schnelleren Kommunikation - Funktion "Priority Message" garantiert die rascheste Zustellung für besonders wichtige Nachrichten - Status-Reports über versandte Nachrichten und Antworten an definierte Rufnummern.

A1 bietet Blaulichtorganisationen mit SMS PRO eine sichere Kommunikationslösung an, um Einsatzkräfte einfach und schnell zu alarmieren bzw. Kurzinformationen an Gruppenmitglieder zu senden. Einsatzleiter können im Alarmfall bis zu tausend Personen zeitgleich über verschiedene Kanäle verständigen: Möglich ist das Versenden von SMS über eine Web-Oberfläche oder das Handy per SMS. Bis zu zehn SMS Inhalte können bereits vordefiniert werden.

Funktion "Priority Message" garantiert bevorzugte Zustellung
A1 garantiert Kunden, dass Nachrichten in Zeiten hoher Auslastung, wie z.B. zu Silvester, als Priority Message gekennzeichnet werden. Dadurch ist eine schnelle Zustellung immer gewährleistet. "Diese Zustell-Garantie war eines der ausschlaggebenden Kriterien, warum wir uns für dieses Alarmierungssystem entschieden haben. Neben der raschen Informationsverteilung ist die ausreichende Netzversorgung das Um und Auf, wenn es darum geht, Mitarbeiter zu benachrichtigen oder in Alarmsituationen ausfallssicher zu kommunizieren," so Werner Trebos, Abteilungsleiter Werksicherheit & Telekommunikation von Baxter.

Damit der Empfänger das SMS möglichst schnell erfassen kann, erscheint die Nachricht direkt am Display und ist ohne Zwischenschritt sofort ablesbar. Detaillierte Status-Reports an vordefinierte Rufnummern ermöglichen Einsatzleitern ein genaues Monitoring des Einsatzes und eine effektive Koordination der Organisationsmitglieder. Um Art und Priorität der Nachricht zu differenzieren und gezielte Informationen weiterzuleiten, können Einsatzgruppen hierarchische Strukturen der Alarmorganisation abbilden. "Derzeit arbeiten wir mit einigen Organisationen zusammen, die in den nächsten Wochen die Vorteile von SMS PRO ausprobieren möchten," erklärt Dr. Hannes Ametsreiter, Vorstand Marketing & Vertrieb, mobilkom austria, die Pilotprojekte. "Neben Baxter testet z.B. die Bergrettung Oberösterreich und die Hundebrigade Oberösterreich unseren SMS-Service."

Weitere Informationen zu SMS PRO ab sofort über die
A1 Hotline 0800 664 664.

Rückfragen & Kontakt:

mobilkom austria AG & Co KG,
Mag. Ursula Novotny,
Pressesprecherin,
Tel: +43 664 331 2740,
u.novotny@mobilkom.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NMO/NMO/OTS