Neuer Wasserdienstleister WSG Wasser Service GmbH

Salzburg AG und BWT gründen Tochterunternehmen Wasser Service GmbH - Erstklassiges Know-how rund ums Trinkwasser

Salzburg (OTS) - Gemeinden und Wassergenossenschaften haben ab sofort einen kompetenten Partner in der Wasserwirtschaft: Die WSG Wasser Service GmbH, ein Joint-venture von Salzburg AG und BWT, verfügt über ein umfassendes Leistungspaket und einzigartiges Know-how.

Die Versorgung mit Trinkwasser - dem "Lebensmittel Nr. 1" - liegt zumeist in den Händen von Kommunen bzw. Wassergenossenschaften und Wasserverbänden. In diesem sensiblen Bereich zählen Fachwissen und jahrzehntelange spezielle Erfahrung: beides Eigenschaften, die sowohl die Salzburg AG als auch das Mondseer Unternehmen BWT Best Water Technology mitbringen.

- Breites Angebot, viel Know-how

Die WSG ist spezialisiert auf alle Teilbereiche rund um die Wasserversorgung bis hin zu Komplettlösungen aus einer Hand. Im Detail bedeutet das:
- Betriebsführungen von Wasserversorgungsanlagen
- Planung, Ausschreibung, Bauleitung, Abrechnung
- Hygienische Überwachung entsprechend der neuen Trinkwasserverordnung
- Planung und Betrieb von Energie- und Steuerungsanlagen
- Reparatur, Eichung und Verkauf von Wasserzähleranlagen

Dr. Arno Gasteiger, Vorstandssprecher der Salzburg AG nennt die WSG eine "starke regionale Lösung mit weltweiter Kompetenz" und meint zum Leistungsangebot: "Der Schwerpunkt der WSG liegt bei der Betriebsführung von Wasserversorgungsanlagen. Aber auch in Teilbereichen kann geholfen werden, etwa bei Einreichungen, Rechtsfragen oder Förderungen. Wir sind sicher, Kommunen, aber auch Planern oder Installateuren gute Dienste leisten zu können." Die Kooperation mit der BWT, so Gasteiger, sei ein für beide Seiten sinnvoller Schritt, mit dem zwei Marktführer ihre Kräfte bündeln, was auch den Firmenphilosophien von BWT und Salzburg AG entspricht.

Andreas Weissenbacher, Vorstandsvorsitzender der BWT, sieht sowohl für die Kooperationspartner als auch deren Kunden Vorteile: "Die Salzburg AG bringt ihre jahrzehntelange Erfahrung in Sachen Wasserversorgungsanlagen mit ein, die BWT ist der Spezialist in Sachen Trinkwasser-, Abwasser- und Prozesswasser-Aufbereitung, aber auch bei Wasser- und Gasarmaturen. So ergeben sich Synergien, die den Kunden zugute kommen. Effizienz und die Bündelung von Know-how machen sich finanziell bemerkbar."

- Hervorragende Marktchancen

Allein im Bundesland Salzburg beschäftigen sich 73 Kommunen, sechs Verbände und 510 Genossenschaften mit der Trinkwasserversorgung. Hier will die WSG kompetenter Marktpartner sein. Das Leistungsangebots der WSG soll in Zukunft durch den Bereich "Abwasser" ausgeweitet werden:
Auch hier sind in der WSG Fachwissen und Kompetenz gebündelt.

Bereits für das Gründungsjahr 2002 erwarten sich die Verantwortlichen einen Umsatz von EURO 965.000 (ATS 13 Mio.). Der Fokus liegt vorerst auf dem Bundesland Salzburg, künftig wird jedoch auch der gesamtösterreichische Wassermarkt in Angriff genommen.

- Fakten zur WSG Wasser Service GmbH

WSG Wasser Service GmbH
Strubergasse 21
5020 Salzburg
Geschäftsführung: Dipl.HTL.-Ing Reinhold Reiter und Markus Nachtmann Tel. +43/662/8884-862420
Fax +43/662/8884-862404
Reinhold.Reiter@salzburg-ag.at Markus.Nachtmann@bwt.at

- Salzburg AG: Facts & Figures

Die Salzburg AG (www.salzburg-ag.at) entstand im September 2000 aus der Fusion des städtischen Infrastrukturunternehmens Salzburger Stadtwerke und des Landesenergieversorgers SAFE. Die Vielfalt der Produkte und Dienstleistungen (Multi Utility) reicht von Strom, Gas, Fernwärme, Wasser, Verkehr, Telekommunikation und Kabel-TV bis hin zum Internet. Umsatz 2000: EURO 458 Mio. (ATS 6,3 Mrd.); Mitarbeiterstand: 2100.

- BWT: Facts & Figures

Die BWT Best Water Technology (www.bwt.at) ist heute mit ihren weltweit 60 Tochter- und Beteiligungsgesellschaften Europas führende Wassertechnologie-Gruppe. Das Produktportfolio umfasst alle Verfahren der Trink-, Prozess-, Reinst- und Abwasseraufbereitung sowie die Schwimmbadwasseraufbereitung und die Entwicklung und Fertigung von High Performance Membranen für Brennstoffzellen, den Energiekonverter des 3. Millenniums. Umsatz 2000: EURO 400 Mio. (ATS 5,5 Mrd.); Mitarbeiterstand: 2500.

Rückfragen & Kontakt:

Sigi Kämmerer,
Tel. 0662/8884-2800,
pr@salzburg-ag.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/NEF/OTS