Haupttor des Zentralfriedhofs restauriert

Wien, (OTS) Nach der Kirche auf dem Wiener Zentralfriedhof wurde auch das monumentale Haupttor (Tor 2) mit den angrenzenden Verwaltungsbauten mit Hilfe das Altstadterhaltungsfonds restauriert. Der Fonds trug 117.439 Euro zu den Gesamtkosten der Arbeiten in der Höhe von 356.096 Euro bei.

Das Tor stammt von Max Hegele, der es 1904 bis 1910 gemeinsam mit der Kirche samt Arkaden und Kolumbarien sowie zwei Warte- und Leichenhallen errichtete. Mit seinen monumentalen Pylonen und figuralen Reliefs ist das Tor ein integraler Bestandteil des einzigartigen, architektonisch und kulturhistorisch bedeutenden Friedhofensembles.

rk-Fotoservice: www.wien.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) gab

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 842
e-mail: gab@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK