"Großer Wiener Faschingsumzug" am Samstag in Währing

Hunderte Faschingsnarren sorgen für Lachen und Frohsinn

Wien, (OTS) Der jährliche "Große Wiener Faschingsumzug" findet heuer am Samstag, 9. Februar, in Währing statt. Mitglieder der Wiener Faschingsgilden, Vertreter närrischer Gilden aus anderen Bundesländern und Schweizer Guggenmusik-Gruppen machen sich in der Gentzgasse (nächst Simonygasse) pünktlich um 14.11 Uhr zum traditionellen Festzug der Fröhlichkeit auf. An dieser heiteren Parade nehmen rund 500 kostümierte Faschingsnarren und mehr als 20 dekorierte Fahrzeuge teil. Die Narrengemeinde zieht von der Gentzgasse über den Aumannplatz zur Währinger Straße und dann weiter über die Semperstraße zum "Wirtschaftsförderungsinstitut (WIFI)" beim Währinger Gürtel, wo die kurzweilige Tour gegen 16 Uhr endet. Durch den Umzug kommt es zu Einschränkungen für den Kraftfahrzeugverkehr. Bei den Straßenbahn-Linien 40 und 41 wird die Streckenführung von 12 Uhr bis 16 Uhr abgeändert.

BV Homole stiftet Pokale für originelle Kostümierungen

Der diesjährige "Große Wiener Faschingsumzug" steht unter dem Ehrenschutz von Bürgermeister Dr. Michael Häupl und Bezirksvorsteher Karl Homole. In der Kutschkergasse wird eine Tribüne errichtet, wo eine Jury die vorbeiziehenden Narren in Augenschein nimmt. Bezirksvorsteher Homole stellt für die Teilnehmer mit den originellsten Kostümen und für besonders gelungene Wagen-Dekorationen schöne Pokalpreise zur Verfügung. Das kunterbunte Treiben wird von der "Währinger Faschingsgilde" in Zusammenarbeit mit dem Landesverband für Wien und Burgenland des "Bundes österreichischer Faschingsgilden" organisiert. Das Bezirksoberhaupt und die Währinger Kaufleute unterstützen diese Veranstaltung mit pekuniären Hilfestellungen und hoffen auf ein reges Besucherinteresse. Wie bei den Umzügen in den Vorjahren sollen sich beim heurigen Narrenaufmarsch in Währing möglichst viele Zuseher in Faschingskostümen einfinden. (Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
e-mail: enz@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK