LH Pröll überreichte Goldenes Ehrenzeichen an Barbara Paulus

"Harte und konsequente Arbeit, unter die ‚Top Ten' zu kommen!

St.Pölten (NLK) - "Am Gipfelpunkt Deiner Karriere hast Du den ‚Top Ten' der Damen-Tennis-Weltrang-liste angehört. Um das zu erreichen, waren harte Arbeit, Konsequenz und Entbehrungen notwendig. Du bist auch für Niederösterreich ein Vorbild, eine Region, die auf dem Weg unter die ‚Top Ten' Europas ist. Wir bewundern Dich auch wegen Deiner Persönlichkeit und Deiner charakterlichen Eigenschaften und wünschen Dir für Deinen weiteren Lebensweg alles erdenklich Gute!" Diese Worte gab Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll heute im Millenniumssaal des Regierungsgebäudes in St.Pölten der Tennis-Weltklassespielerin Barbara Paulus bei der Überreichung des Goldenen Ehrenzeichens für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich mit. Barbara Paulus, eine gebürtige Wienerin, wuchs in der Hinterbrühl auf und wurde im Bundessportzentrum Südstadt auf ihre internationale Karriere vorbereitet. Sie gewann zahlreiche große Turniere und erreichte in ihrer besten Zeit die Nummer 10 der Weltrangliste im Damentennis. Sie beendete nach einer längeren Verletzungspause ihre aktive Karriere.

An der Feierstunde nahmen auch Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop, Sponsoren und zahlreiche weitere Persönlichkeiten aus dem öffentlichen Leben teil.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/9005-12174

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK