"szene bunte wähne" mit aktuellem Kinder- und Jugendtheater

Landesregierung beschloss weiteren Fördervertrag

St.Pölten (NLK) - Langjähriger Erfolg und künstlerische Qualität des Festivals "szene bunte wähne" waren dafür ausschlaggebend, dass die NÖ Landesregierung einen weiteren Fördervertrag mit dem Festival für die Zeit von 2002 bis 2006 beschlossen hat. Dazu kommt ein Finanzierungsbeitrag zur Anschaffung einer variablen Bühneninfrastruktur.

Der Verein "szene bunte wähne" präsentiert alljährlich im Rahmen von Festivals international beachtete, zeitgenössische Kinder- und Jugendtheaterproduktionen. Das Festival zeichnet sich aber auch dadurch aus, dass sich im Programm immer wieder niederösterreichische Eigenproduktionen aus dem Bereich Kinder- und Jugendtheater finden. Geboten werden verschiedenste internationale und nationale Gastspiele aus den Bereichen Theater, Tanz, Objekttheater, Puppentheater, Erzähltheater, Performance sowie spartenübergreifende Kunstformen. Im Vorjahr wurde in Horn ein Vereinsbüro eröffnet, der Kontakt zur Waldviertler Bevölkerung konnte somit verstärkt werden. Die Förderung beträgt in den Jahren 2002 und 2003 je 254.354 Euro, 2004 bis 2006 218.018 Euro.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/9005-12174

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK