Verhaltensforschung: Kamasutra im Delphin-Becken

Hamburg (ots) - NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND: Artenmix im Nürnberger Zoo / Delphine und Seelöwen wagen intime Annäherung / Verhaltensweisen sonst nur zwischen Artgenossen üblich

Gibt es im Zoo demnächst die Geburt des ersten Seelöwen-Delphins zu berichten? Ein interessanter Versuch der Universität Nürnberg-Erlangen lässt diesen Gedanken zunächst plausibel erscheinen.

Unterschiedliche Säugetier-Arten werden im Zoo aufgrund möglicher Agressionen meist getrennt gehalten. Nürnberger Zoologen wagten jetzt das Gegenteil. Sie hielten Delphine und Seelöwen gemeinsam in einem Becken und protokollierten daraufhin Erstaunliches: Die lernfähigen Tiere brannten geradezu darauf, mit der anderen Art näheren Kontakt aufzunehmen, berichtet NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND in seiner aktuellen Ausgabe (Heft 2/02, EVT 28. Januar 2002). Sowohl Seelöwen und Delphine zeigten dabei Verhaltensweisen, die sonst eher zur sozialen Bindung zwischen Artgenossen üblich sind. Einige Tiere gingen dabei sogar so weit, dem schwimmenden Anders-Flossigen sexuelle Angebote zu machen.

Die Nürnberger Verhaltensexperten vermuten, dass Neugier und erhoffte Abwechslung im Zooalltag die Gründe für diese ungewöhnliche Annäherungsform ist. Ob sich die so unterschiedlichen Tiere dabei wirklich verstehen, soll jetzt durch weitere Forschungen geklärt werden.

Die vergnüglichen Fotos stellt NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND bei Nennung der Quelle gerne zur Verfügung.

ots Originaltext: NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Für Rückfragen:

NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND
Myriam Reinwein
Fon: +49 (0) 40-3703-5526
Fax: +49 (0) 40-3703-5599
Mail: reinwein.myriam@ng-d.de

GUTE PROJEKTE
Georgia Fritz
Fon: +49 (0) 40-401 5000
Fax: +49 (0) 40-40 42 47
Mail: info@gute-projekte.de

Digitalisierte Fotos können per Mail oder ISDN verschickt werden. Bitte rufen Sie uns an! Weitere Informationen zu den aktuellen Themen im Heft und der spannenden Welt von NATIONAL GEOGRAPHIC finden Sie im Internet unter www.nationalgeographic.de.

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS