Compaq theSource in neuem Gewand!

Erfolgreiches Business-to-Business-Portal mit noch mehr Nutzen

Wien (OTS)- Seit 1.1.2002 erstrahlt theSource, das Compaq Internetportal für Klein- und Mittelbetriebe in neuem Design. Gleichzeitig ist man durch die Übersiedlung des gesamten Systems von London nach Österreich noch flexibler geworden und kann nun rascher auf spezifische Anforderungen reagieren. Für den Benutzer aber auch für alle Serviceanbieter von Compaq theSource bedeutet das mehr Funktionalität und einfacher zu nutzende Services.

Die Idee von Compaq, Klein- und Mittelbetrieben Zugriff auf Services und Infrastrukturen zu bieten, die normalerweise den Großen vorbehalten sind, ist auch hierzulande sehr erfolgreich. Mehr als 30 Serviceanbieter und über 1.000 registrierte Unternehmen in Österreich, die die Online-Services auf diesem Portal nach knapp acht Monaten aktiv nutzen, sprechen eine deutliche Sprache. Für die Verantwortlichen in Österreich war der Erfolg jedoch kein Grund sich auszuruhen. So erfuhr das Projekt theSource, das erst im Mai 2001 gelauncht wurde, bereits Anfang Jänner eine Neugestaltung in visueller und technischer Hinsicht.

Dazu Mag. Heinz Fischer, Direktor eCommerce von Compaq Österreich:
"Wir haben uns die Erfolgsparameter in diesen acht Monaten genau angesehen und das Feedback unserer Kunden und Partner sehr ernst genommen. Heute wissen wir, dass sich der Erfolg vor allem aus dem Zusammenspiel mehrerer Features ergibt: Da ist zum einen Compaq als starke Marke mit hoher Glaubwürdigkeit als Portalbetreiber, der die sensible Abstimmung und durchgängige Qualität der Services garantiert, zum anderen sind es jedoch auch die Exklusivangebote und der konkrete Nutzen, den der Benutzer bei jedem Besuch erhält. Diesen zu prolongieren und auszubauen war auch eine technologische Herausforderung."

Neu für die Benutzer: Mehr Angebote und Single-Sign-In

Mit der Neugestaltung wird die Schirmherrschaft von Compaq und das damit verbundene Qualitätsversprechen noch deutlicher zum Ausdruck gebracht. Die wesentlichen Änderungen sind aber funktioneller Natur. Für den Benutzer am offensichtlichsten ist dabei die neue Registrierungsfunktion mit all den neuen Möglichkeiten der Profilierung und Einstellung des Portals auf individuelle Interessen und Anforderungen. In diesem Zusammenhang wurde auch Microsoft Passport ganz im Sinne von Single-Sign-In auf http://www.compaq.at implementiert.

Durch die Implementierung der Passport- Technologie hat Compaq den technologischen Rahmen gesteckt, den auch andere Service-Provider auf diesem Portal in Zukunft nutzen können. Für den Kunden könnte das schon bald bedeuten, dass er sich nur mehr einmal anmelden muss und nicht für jedes Service einen eigenen Benutzernamen und Passwort benötigt.

Neu für die Partner: Einfachere Wartung und Co-Branding

Doch es wurde nicht nur etwas für die Kunden, sondern auch für die Partner getan. Durch die vollkommene Neugestaltung des Backoffice -also jener Anwendung, über die das Portal, die Inhalte und Funktionen gewartet werden - konnte die dezentrale Administration der Site wesentlich vereinfacht werden.

Dazu Frau DI Pascale Vayer, Business Development, Compaq theSource, Österreich: "Wir wollen auf Compaq theSource nicht nur aktive Benutzer, sondern vor allem auch aktive Partner, die ihre Online-Services sukzessive verbessern und ausbauen. Eine wesentliche Neuerung ist daher auch, dass jeder Service Provider seinen Bereich auf Compaq theSource selbst gestalten und warten kann und damit wesentlich mehr Spielraum zur Darstellung und Veröffentlichung seiner Inhalte hat. Selbst die zentral bereitgestellten eMarketing-Funktionen sind für ihn nun einfach zu nutzen."

Die Eingriffe auf das Gesamtsystem im Hintergrund haben natürlich auch auf das äußere Erscheinungsbild Auswirkungen: Es ist jetzt vollkommen dynamisch und öffnet über Co-Branding Möglichkeiten die Türen für strategische Partner. Diese sollen in Zukunft wiederum den Wirkungsgrad des Portals nach außen erweitern und den Kunden noch mehr Nutzen und Angebote bringen.

Dieser neue Service Level auf Compaq theSource wurde vor allem durch die Übersiedlung des gesamten Systems von London nach Österreich ermöglicht. Dadurch kann man unmittelbar in das System, das auf Compaq ProLiant Servern in einer ausfallsicheren Cluster-Konfiguration unter Windows 2000 läuft, eingreifen und noch flexibler und rascher auf neue Anforderungen reagieren.

Besuchen Sie Compaq the Source:
http://www.theSource.at

Über Compaq:

Die Compaq Computer Corporation wurde 1982 gegründet und ist heute als Fortune-100-Unternehmen das zweitgrößte IT-Unternehmen der Welt. Compaq unterstützt Unternehmen und Organisationen jeder Größe mit Produkten, Lösungen und Services, die den Kunden im 24x7 Internet-Marketplace das höchste Maß an Verfügbarkeit, Skalierbarkeit, Manageability und Sicherheit bieten.

Innerhalb von Segmentlösungen für die Finanzwirtschaft, die Telekommunikationsindustrie, das Gesundheitswesen und die Produktionsindustrie ist Compaq weltweit führend. Compaq ist darüber hinaus weltweiter Marktführer bei Personal Computern, Industriestandardservern und 64-bit Plattformen. Mit einem Netzwerk von mehr als 38.000 Service-Spezialisten verfügt Compaq über eine der weltweit leistungsfähigsten Service-Organisationen. Compaq Produkte und Lösungen - unternehmensweite IT-Lösungen, fehlertolerante Lösungen für geschäftskritische Anwendungen, Netzwerk- und Kommunikationsprodukte, Business-PCs und Notebooks für professionelle Anwender sowie Multimedia PCs für zuhause - werden in mehr als 100 Ländern über ein Netzwerk von autorisierten Partnern vertrieben und implementiert. Durch die in Produktion und Vertrieb eingeführten Systeme und Prozesse ist Compaq auch auf dem Gebiet der Umweltverträglichkeit richtungweisend und wurde für diese Leistungen schon mehrmals ausgezeichnet. Mehr Information über Compaq ist via Internet unter http://www.compaq.at oder über das Compaq InfoCenter unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800 242 242 abrufbar.

Die Compaq MediaBase mit Bildern und Texten zum Download finden Sie unter http://www.presse.compaq.at

Das Compaq Presse Service ist über die gebührenfreie Tel.Nr. 0800 201 899 oder über die Presse-Mailbox service@presse.compaq.at für Sie erreichbar.

Rückfragen & Kontakt:

PR-Beratung Compaq:
Dkfm. Fritz Orasch
Tel: (01) 318 97 56
Fax: (01) 370 56 79
forasch@cso.co.at

Compaq Computer Austria GmbH:
A-1231 Wien, Ziedlergasse 21, Postfach 85
Mag. Dr. Martina Zowack
Tel: (01) 866 30-4721
Fax: (01) 866 30-4720
martina.zowack@compaq.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PAQ/OTS