Tom Cruise: Penelope Cruz ist unwiderstehlich / Cruz will "sicher mal" Kinder haben

Hamburg (ots) - Bei den Dreharbeiten zum neuen Kinofilm "Vanilla Sky" (Start: 24. Januar) lernten sich US-Megastar Tom Cruise und die spanische Schauspielschönheit Penélope Cruz näher kennen. In einem Interview der Programmzeitschrift "TV Movie" widersprach Cruise jedoch Meldungen, dass zwischen beiden sofort die Funken sprühten. "Ehrlich, zwischen uns spielte sich während der Dreharbeiten nichts ab. Wir waren einfach Kollegen, die sich gut verstanden", versichert der Schauspieler. Heute ist das ganz anders. Cruise findet Cruz "unwiderstehlich". "Das Leben mit ihr macht irre viel Spaß. Oft glaube ich, dass uns das Schicksal zusammengeführt hat", sagt der Star . Penélope Cruz gesteht in "TV Movie", sie sei "total happy". "Erst der Sprung nach Hollywood, und jetzt führe ich eine wunderbare Beziehung mit Tom. Wahnsinn!"

Gefragt, ob für sie Heirat und Kinderkriegen ein Thema sei, antwortetet die Spanierin, sie liebe Kinder und "irgendwann möchte ich auch sicher mal welche haben". Im Augenblick fühle sie sich dafür aber einfach noch nicht reif genug, "genau so wenig wie fürs Heiraten". Cruise sagt dazu, Penélope sei seine Freundin, die er liebe und respektiere. "Ich muss doch nicht unbedingt noch einmal heiraten, um eine Liebesbeziehung zu genießen. Oder?" Auf die Frage, wie er nach dem Scheitern seiner Ehe mit Nicole Kidmann mit seiner ehemaligen Frau klar komme, erklärt der Filmstar: "Ich habe wunderschöne Jahre mit ihr verbracht und werde sie immer lieben." Schließlich sei Nicole die Mutter seiner Kinder und außerdem eine tolle Schauspielerin. "Ich wünsche ihr so, dass sie einen Oscar bekommt." Cruz sagt, sie habe großen Respekt vor Nicole Kidman. Sie sei eine der besten Schauspielerinnen, die es momentan gebe.

Diese Meldung ist unter Quellenangabe "TV Movie" zur Veröffentlichung frei.

ots Originaltext: TV Movie

Rückfragen & Kontakt:

Redaktion "TV Movie"
Detlev Wos
Tel.: 040 / 3019 - 3574

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS