ABA bestätigt Attraktivität des Wirtschaftsstandortes Wien

Rieder: Ostererweiterung wird Position Wiens weiter stärken

Wien, (OTS) Als weiteren Beweis für die Attraktivität des Wirtschaftsstandortes Wien sieht Finanz- und Wirtschaftsstadtrat Dr. Sepp Rieder den aktuellen Bericht der Austrian Business Agency über ausländische Neuinvestitionen in Österreich. "Das zweite Mal hintereinander hat Wien 2001 mit 68 von 120 Neuansiedlungen ganz Österreich in der Ansiedlungsstatistik überholt. Umso wichtiger ist es jetzt, sowohl die aktive Wirtschaftspolitik der Bundeshauptstadt weiterzuführen als auch die für Wien und die Vienna Region so wichtige EU-Ostererweiterung voranzutreiben. Aus persönlicher Wahrnehmung weiß ich, dass sich viele Unternehmen in Wien niederlassen, um von hier aus den Wirtschafts- und Lebensraum Ost-und Ost-Mitteleuropa zu bearbeiten. Diese Funktion Wiens als Drehscheibe und Kompetenzzentrum wird durch die Ostereiweiterung noch verstärkt werden." (Schluss) nk/

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Norbert Kettner
Tel.: 4000/81 845
e-mail: norbert.kettner@gfw.magwien.gv.atPID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK