Grafik: Bildungsniveau bestimmt Einkommenshöhe

Mittleres Pro-Kopf-Nettoeinkommen in privaten Haushalten, in Schilling

Wien (PWK-Grafik02) - Jüngst von Statistik Austria veröffentlichte Daten der Konsumerhebung belegen erneut den engen Zusammenhang zwischen Bildungsniveau und Einkommenssituation: Bei einem mittleren Netto-Pro-Kopf-Einkommen der Privathaushalte von 235.000,- Schilling pro Jahr, beträgt das mittlere Nettoeinkommen der Haushaltsmitglieder von Akademikerhaushalten im Schnitt 321.000,- S. In Haushalten, wo der Hauptverdiener bestenfalls einen Pflichtschulabschluss vorweisen kann, liegt das jährliche Pro-Kopf-Nettoeinkommen hingegen nur bei 169.000,- S (kein Pflichtschulabschluss) bzw. bei 187.000,- S (Pflichtschule ohne Lehrabschluss).

Die PWK-Grafik "Bildungsniveau bestimmt Einkommenshöhe" der Wirtschaftskammer Österreich ist erhältlich unter
http://wko.at/dst_SZ_Details.asp?SNID=21398

Rückfragen & Kontakt:

Abteilung für Statistik
Dr. Anton Hauth
Tel.: (01) 50105-4100

Wirtschaftskammer Österreich

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK