Tankstellenraub in Wien 23.,

Wien (OTS) - Am 11.01.2002, gegen 23.00 Uhr, betraten zwei Männer den Verkaufsraum einer Tankstelle in Wien 23., Triester Straße, und gaben vor, Zigaretten kaufen zu wollen. Plötzlich zog einer der Täter einen Revolver und forderte von der 35-jährigen Angestellten Geld aus der Kassa. Mit einem geringen Geldbetrag konnten die Männer flüchten. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos. Der Überfall wurde jedoch auf einem Videoband einer Überwachungskamera aufgezeichnet.

Lg/12.01.

Rückfragen & Kontakt:

Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

Sicherheit & Hilfe

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO/OTS