AMD startet mit der Vorstellung des AMD Athlon(TM) XP 2000+ Prozessors ins neue Jahr

Sunnyvale (ots) - AMD (NYSE: AMD) stellt heute mit dem neuen AMD Athlon(TM) XP Prozessor 2000+ den leistungsstärksten Prozessor für Desktop-PCs vor. Systeme mit dem AMD Athlon XP Prozessor 2000+ sind ab sofort erhältlich. Zu den Herstellern, die bereits Systeme mit dem neuen AMD Athlon XP 2000+ Prozessor anbieten oder planen anzubieten, gehören Compaq, Hewlett-Packard, Micron PC sowie NEC-CI.

"Mit dem AMD Athlon XP Prozessor 2000+ setzt AMD einen guten Vorsatz für 2002 um - nämlich PC-Käufern weiterhin die leistungsfähigsten Produkte zu liefern", sagt Ed Ellett, AMDs Vice President of Marketing, Computation Products Group. "AMD ist entschlossen, Computer-Nutzer stets mit der passenden Lösung zur richtigen Zeit zu versorgen - so, wie wir die Einführung eines Chipsatzes, der schnellen Double Data Rate (DDR) Speicher unterstützt, schon vor 14 Monaten vorangetrieben haben."

Private und geschäftliche PC-Nutzer profitieren von AMDs Innovationen für verbesserte Software-Leistung. So ist der AMD Athlon XP Prozessor 2000+ für den Einsatz von Windows XP(r) optimiert - ein Ergebnis der engen Zusammenarbeit zwischen AMD und Microsoft.

AMD versteht die Bedeutung von tatsächlich erbrachter PC-Leistung auf der Basis von Industrienorm-Leistungsvergleichen. Diese Leistungsvergleiche zeigen, dass AMD mit dem AMD Athlon(TM) XP Prozessor 2000+ in Sachen Leistungsfähigkeit weiterhin führend ist.

AMD kennzeichnet den AMD Athlon XP Prozessor mit Modell-Nummern anstelle von Taktraten in Megahertz. Die Modell-Nummern vermitteln die relative Leistung des AMD Athlon XP Prozessors und geben gleichzeitig die architektonische Weiterentwicklung im Vergleich zu bestehenden AMD Athlon Prozessoren an. Je höher die Modell-Nummer, desto besser ist die Leistung.

Um die Prozessor-Leistung zukünftig zu bezeichnen, treibt AMD die True Performance Initiative (TPI) voran. TPI soll einen neuen, exakteren Maßstab für Prozessorleistung definieren und Kunden helfen, die Vorteile von PC-Leistung besser zu verstehen. "Wir haben ein unglaubliches Feedback auf AMDs fortlaufende Bemühungen erhalten, den Megahertz-Mythos zu entschleiern. Gerade entsteht industrieweit ein gesunder Dialog und der Ruf nach einem besseren Leistungsmaßstab wird laut. Wir arbeiten intensiv daran, diese Diskussionen zu fördern und diesen exakteren Maßstab voranzutreiben", sagt Patrick Moorhead, AMDs Vice President of Customer Advocacy.

AMD im www: http://www.amd.com/news/spotlight

ots Originaltext: AMD

Pressekontakt:

Jan Gütter
AMD Public Relations, Zentraleuropa
Tel. 49 (89) 45053138
Jan.Guetter@amd.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS