Verhaltenstherapie: Die Kraft der Gedanken / NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND: Pure Geisteskraft steuert den Computer / Kinder lernen, ihre Hirnströme bewußt zu lenken / Neues Computerspiel wird durch Denken aktiviert

Hamburg (ots) - In der Kinder- und Jugendpsychiatrie der Universität Göttingen lernen hyperaktive Patienten, nur mit der Kraft ihrer Gedanken ein Computerspiel zu steuern, berichtet NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND in seiner aktuellen Ausgabe (Heft 1/02, EVT 02.01.2002). Für die Acht- bis 13jährigen Klinikinsassen, ist es schwierig, sich auf eine Aufgabe zu konzentrieren, denn sie leiden an ADHS, einer Aufmerksamkeitsdefizit-Störung. Die Psychiatrie-Experten entwickelten jetzt ein Computerspiel, um die Kleinen zu bändigen. Zum Spielen wird dabei weder eine Tastatur noch der Joystick benötigt, das Programm wird allein durch Gedankenkraft aktiviert.

Mit dem Spiel "Göttinger Feedback" lernen die Kinder, ihre Hirnströme bewußt zu verändern. Dazu müssen sie den Nager aus der "Sendung mit der Maus" beim Stabhochsprung unterstützen. Je nach Gemütslage des Patienten, gelingt es der Maus, über ein Hinderniss zu springen oder nicht: Ein roter Stab zeigt dem Kind, dass es aufmerksam war, ein blauer signalisiert nachlassende Konzentration. Gemessen werden die Hirnströme durch Elektroden, die am Kopf des Kindes befestigt sind. Sobald das sich die Aufgabe mental vorstellt, steigt meßbar die Aktivität in bestimmten Gehirnzonen. Bruchteile von Sekunden später, füttern diese Gehirnströme den Computer und lassen die Maus springen. Mithilfe der verblüffenden Methode begreifen die Kinder spielerisch, wie sich besser konzentrieren können - für die kleinen ADHS-Patienten kann "Göfi" damit eine nebenwirkungsfreie Alternative zur traditionellen Behandlung mit Psychopharmaka sein.

ots Originaltext: NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND

Rückfragen & Kontakt:

GUTE PROJEKTE
Georgia Fritz
Fon: +49 (0) 40-401 5000
Fax: +49 (0) 40-40 42 47
info@gute-projekte.de

Digitalisierte Fotos können per Mail oder ISDN verschickt werden.
Bitte rufen Sie uns an! Weitere Informationen zu den aktuellen Themen
im Heft und der spannenden Welt von NATIONAL GEOGRAPHIC finden Sie im
Internet unter www.nationalgeographic.de.

NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND
Myriam Reinwein
Fon: +49 (0) 40-3703-5526
Fax: +49 (0) 40-3703-5599
pr@ng-d.de

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS