Wiener Stadtwerke gründeten Zwischenholding Wien Energie

Wienstrom, Wiengas und Fernwärme Wien unter einem Dach

Wien (OTS) - Anfang Dezember gründete die Wiener Stadtwerke
Holding AG die Zwischenholding Wien Energie GmbH. In der Wien Energie sind die Wiener Stadtwerke-Energieunternehmen Wienstrom, Wiengas und Fernwärme Wien zusammengefasst. Darüber hinaus sind alle strategischen Energiebeteiligungen, wie die EnergieAllianz Austria Vertrieb GmbH, die Burgenland Holding AG und die EnergieComfort GmbH, bei der Wien Energie GmbH angesiedelt. Als Geschäftsführer fungieren Michael Obentraut, Friedrich Pink, Helmut Miksits und Erich Haider. Vorsitzender der Wien Energie-Geschäftsführung ist Michael Obentraut.

Die Zusammenführung von Wienstrom, Wiengas und Fernwärme Wien unter dem Dach Wien Energie ist die organisatorische Konsequenz der Energiemarktöffnung einerseits und der Vertiefungsanforderung der EnergieAllianz Austria andererseits. Wienstrom, Wiengas und Fernwärme Wien bleiben als Gesellschaften bestehen, die Leitungsnetze und die Erzeugungseinheiten (z.B. Kraftwerke) bleiben in ihrem Vermögen.

Wien Energie ist hinkünftig die oberste Instanz in allen Energiefragen und wird die Interessen der Wiener Stadtwerke-Energieunternehmen in der EnergieAllianz Austria vertreten. Die Wiener Stadtwerke Holding AG, die bis dato in vielen Bereichen operativ in der Umsetzung des alltäglichen Geschäftes mitgewirkt hat, wird sich in Zukunft auf eine strategische Funktion zurückziehen.

Rückfragen & Kontakt:

Konzernkommunikation
Dr. Ingrid Vogl
Tel.: (01) 53 123 / 73953
Fax: (01) 53 123 / 73 998
ingrid.vogl@wienerstadtwerke.at
http://www.wienerstadtwerke.at

Wiener Stadtwerke Holding AG

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP/OTS