Raub in Wien 10.,

Wien (OTS) - Am 19.12.2001, gegen 18.30 Uhr, erfolgte ein Überfall auf eine in Wien 10., Inzersdorfer Straße, gelegene Filiale einer Supermarktkette. Ein bislang unbekannter Täter stieß die Verkäuferin zur Seite, als diese gerade einer Kundin aus der Kassenlade Rückgeld geben wollte. Nachdem dieser Bargeld und Warengutscheine in mittlerer Höhe an sich genommen hatte, flüchtete er in unbekannte Richtung. Eine durchgeführte Sofortfahndung verlief erfolglos, die Amtshandlung führt das Bezirkspolizeikommissariat Favoriten. Der etwa 35 bis 38 Jahre und ca. 170 bis 175 cm große Täter war bekleidet mit einer dunklen "Bomberjacke", näheres unbekannt.

F/19.12.2001

Rückfragen & Kontakt:

Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

Sicherheit & Hilfe

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO/NPO