Weltweit größte Mikrofonhersteller und chinesische Beamten führen eine der größten Pro-Audio-Razzien gegen Mikrofonfälscher durch

Wedemark, Deutschland und Evanston, Illinois, USA; (ots) - Sennheiser, Shure und Chinas Industrie- und Handelsverwaltung beschlagnahmen über 10.000 gefälschte Mikrofone

Die Sennheiser electronic GmbH & Co. KG, Wedemark, und Shure Inc., Illinois, weltweit marktführende Hersteller hochwertiger Mikrofone, haben sich zu einem gemeinsamen Vorgehen gegen Produktpiraterie entschlossen. Erste Erfolge der konzertierten Aktion melden die Unternehmen aus China. Am Mittwoch, den 12. Dezember konnte mit Unterstützung der chinesischen Fachbeamten für Fälschungsangelegenheiten der Administration for Industry and Commerce (AIC) in der Stadt Enping in China die illegale Fertigung von Mikrofonen erfolgreich gestoppt werden. Bei einer Razzia gegen fünf Fälscher an sieben verschiedenen Orten wurden über 10.000 gefälschte Shure- und Sennheiser-Produkte beschlagnahmt - eine der größten Razzien in der Pro-Audio-Geschichte.

"Bei Produktpiraterie handelt es sich um ein massives Problem, das dem Ansehen der gesamten Branche Schaden zufügt. Da ist es nur konsequent, mit dem Wettbewerb wirkungsvolle Aktionen gegen einen gemeinsamen Gegner zu planen und umzusetzen. Mit Sennheiser und Shure haben sich die größten Unternehmen der Mikrofon-Industrie zusammengetan und bilden ein schlagkräftiges Team, das den Produktpiraten keine Chance lässt, einen expandierenden Markt wie China zu stören", erklärte Rolf Meyer, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb bei Sennheiser. "Es ist unsere Pflicht, unseren Kunden Qualität zu bieten und wir werden alles tun, was in unserer Möglichkeit steht, um diesen Standard zu gewährleisten."

"Wir haben Sennheiser gebeten, uns in dieser Angelegenheit zu unterstützen, weil wir eine geschlossene Front gegenüber den Fälschern bilden und den Verbrauchern unsere Einigkeit bei diesem Problem demonstrieren wollten. Die Industrie wird die Machenschaften der Produktpiraten nicht tolerieren," sagte Sandy LaMantia, Präsident und Geschäftsführer von Shure Inc. "Wir befürworten den für die Industrie wichtigen fairen Wettbewerb, aber wir werden nicht untätig zusehen, wenn Fälscher versuchen, unsere Kunden durch minderwertige Billigausgaben unserer Produkte zu täuschen."

Bei der Razzia vom 12. Dezember wurden große Mengen an Mikrofonen sichergestellt, die dem Shure SM58, der BG-Serie und den 14A-Modellen sowie dem Sennheiser evolution e 818 und e 835 zum Verwechseln ähnlich sehen. Alle Waren wurden beschlagnahmt. Eine genaue Untersuchung durch die chinesische AIC steht noch aus, aber bereits bei ersten Untersuchungen zeigte sich, dass die gefälschten Produkte schlechten Klang und starken Körperschall aufwiesen.

Sennheiser electronic GmbH & Co. KG

Als weltweit führender Hersteller von Mikrofonen, Kopfhörern und drahtlosen Übertragungssystemen erzielte die Sennheiser-Gruppe mit Sitz in der Wedemark bei Hannover im Jahr 2000 396 Millionen DM Umsatz. Der Auslandsumsatzanteil beträgt 80%. Insgesamt beschäftigt Sennheiser rund 1.300 Mitarbeiter, davon sind etwa 61% in Deutschland tätig. Sennheiser operiert weltweit, u.a. mit eigenen Vertriebstochtergesellschaften in Frankreich, UK, Belgien, den Niederlanden, China, Singapur, Kanada, Mexiko und den USA.

Shure Incorporated

Shure Incorporated (www.shure.com.) wurde im Jahr 1925 gegründet und ist in weiten Kreisen als weltweit führender Hersteller von Mikrofonen und Audioelektronik anerkannt. Seit seinem Bestehen hat das Unternehmen eine Vielzahl an qualitativ hochwertigen Produkten der Unterhaltungselektronik und professionellen Audiotechnik entwickelt. Die breite Produktpalette von Shure umfasst Mikrofone von Weltstandard, hochwertige drahtlose Audiosysteme, Tonabnehmer für Plattenspieler, Mischpulte, digitale Signalprozessoren und Monitoring-Systeme. Shure-Produkte werden in den verschiedensten Industriezweigen und Märkten eingesetzt, überall dort, wo Audioqualität oberste Priorität hat.

ots Originaltext: Sennheiser
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Weitere aktuelle Informationen über Sennheiser finden Sie im Internet unter www.sennheiser.com oder kontaktieren Sie:

Angelika Eils
Market Manager Asia & Australia
+49 (5130) 600 382
eilsa@sennheiser.com

Edelgard Marquardt
Public Relations
+49 (5130) 600 - 329
marquare@sennheiser.com

Hauptsitz der Shure Incorporated:
222 Hartrey Avenue,
Evanston, IL 60202,
847.866.2200.

Rob Ascough
Shure Incorporated
011.852.2892.4222
ascough_rob@shure.com

Michelle Zenner Kohler
Shure Incorporated
847.866.2543
kohler_michelle@shure.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS