Cap zu Temelin: SPÖ stellt Antrag, Energiekapitel vorläufig nicht abzuschließen

(SK) Die SPÖ verlangt die Einberufung einer Sitzung des Hauptausschusses des Nationalrates noch in dieser Woche, um dort die Ergebnisse der Gespräche zwischen Bundeskanzler Schüssel und dem tschechischen Ministerpräsidenten Milos Zeman in der Causa Temelin zu behandeln. "Da die Voraussetzungen für einen vorläufigen Abschluss des Energiekapitels mit Tschechien nicht gegeben sind, wird die SPÖ im Hauptausschuss einen Antrag einbringen, der Außenministerin Ferrero-Waldner verpflichtet, einem vorläufigen Abschluss des Energiekapitels mit Tschechien gegenwärtig nicht zuzustimmen", kündigte der geschäftsführende Klubobmann der SPÖ, Josef Cap, am Montag gegenüber dem Pressedienst der SPÖ an. (Schluss) hm/mp

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 53427-275
http://www.spoe.atPressedienst der SPÖ

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK/SPK