Kinder helfen Kindern mit 100.000 Schilling für Soforthilfefonds

Wien, (OTS) 100.000 ATS sind das erfreuliche Ergebnis einer großen Sammelaktion, die vor rund einem Jahr von den Betreiber der OMV Karthalle in der Siemensstraße im Rahmen von Kindergeburtstagsfeiern gestartet wurde.

Seit längerem bietet die Familie Größwang in ihrer Motorsporthalle neben dem traditionellen Kartfahren auch die Möglichkeit, jeweils an Samstagen Kindergeburtstagsfeiern zu veranstalten.

Im Vorjahr wurden diese Events um eine karitative Facette erweitert. Für jedes teilnehmende Kind wurden zusätzlich 50 ATS als Spende eingehoben, die direkt in den Topf der Soforthilfe der Kinder - und Jugendanwaltschaft Wien fließt. Diese Soforthilfe ermöglicht es der Jugendanwaltschaft, Therapien für missbrauchte und misshandelte Kinder und Jugendliche zu finanzieren. "Es ist wunderbar, mit welchem Engagement die Familie Größwang diese Spendenaktion forciert und ebenso toll, wie selbstverständlich es für die Eltern der feiernden Kinder ist, diese 50 Schilling mehr bereitzustellen. Mit diesen 100.000 Schilling kann dazu beigetragen werden, die körperlichen und seelischen Wunden der betroffenen Kinder ein kleinwenig zu lindern", betonte Laska im Zuge der Schecküberreichung. (Schluss) bz

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Barbara Zima
Tel.: 4000/81 850
e-mail: zim@gjs.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/OTS