Imagewerte der österreichischen Brauereien: Gösser nach wie vor Österreichs bestes Bier mit höchster Qualität

SPECTRA-Chef korrigiert Missinterpretation der Daten

Linz (OTS) - Bezugnehmend auf die Aussendung von Stiegl Bier,
wonach Stiegl "das beste Bier Österreichs" ist, erklärt Dr. Klaus Nemetz, Geschäftsführer der SPECTRA Marktforschungs GesmbH, der die Imagewerte der österreichischen Brauereien ermittelt hat, dass es sich dabei "um eine Fehlinterpretation der Ergebnisse" handelt.

Richtig ist, dass Stiegl auf der Basis der Kauferwäger (das sind Personen, die die Marke Stiegl beim Bierkauf in Betracht ziehen) seine Imageposition leicht verbessern konnte und im relativen Vergleich zu Gösser bei einigen Imagekriterien tendenziell punkten kann.

Dieses absolut und relativ verbesserte Ergebnis lässt jedoch in keinster Weise den Schluss zu, dass Stiegl jetzt von der österreichischen Gesamtbevölkerung als das "beste Bier Österreichs" angesehen wird. Auch in der Qualitätseinstufung ("Bier von besonders hoher Qualität") kann Stiegl aus Sicht der Gesamtbevölkerung nicht die Nummer eins Position für sich beanspruchen.

Den Anspruch als "bestes Bier Österreichs" zu gelten bzw. die "höchste Qualität zu besitzen" kann nach wie vor nur die Marke Gösser stellen. Denn, wenn man die Imagewerte auf die Gesamtbevölkerung der Österreicher ab 15 Jahre umrechnet, (was juristisch für die Verallgemeinerung auf alle Österreicher absolut notwendig ist), dann stufen 14% die Marke Gösser als "das beste Bier" Österreichs ein, 10% die Marke Zipfer und 9% die Marke Stiegl.

Analog dazu ist Gösser auch die führende Marke bei der Qualitätsanmutung. 14% aller Österreicher ab 15 Jahre bewerten Gösser als "Bier von besonders hohen Qualität". Bei Zipfer sind es 10% und bei Stiegl 9%.

Diese Umrechnung der Ergebnisse auf die Gesamtheit der Österreicher bzw. auf die Stichprobe wurde von Stiegl nicht vorgenommen. Daher ist der behauptete und veröffentlichte Führungsanspruch der Marke Stiegl eine Fehlinterpretation der Ergebnisse.

Rückfragen & Kontakt:

Veronika Nopp
Leitung Kommunikation/PR
Tel.: 0732/6979-2670
Fax: 0732/6979-2672
v.nopp@brauunion.com
http://www.brauunion.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS