Südtiroler Kulturtage in Wien

Wien, (OTS) Im Zeichen des kulturellen Dialogs zwischen Südtirol und Wien stehen die Südtiroler Kulturtage, die alljährlich in der österreichischen Bundeshauptstadt stattfinden. Eine Reihe von Ausstellungen, darunter von Künstlern aus Südtirol, die heute in Wien leben, Literatur und Musikveranstaltungen geben vom 5. bis 26. November einen Eindruck des kulturellen Lebens in und aus Südtirol.

Den Auftakt der Veranstaltungsreihe bildet die Eröffnung der Fotoausstellung "Überblick - aktuelle Fotografie in Südtirol" am Montag, 5. November, 18 Uhr, in der Galerie Serafin, Florianigasse 9, 1080 Wien. Wie bei allen anderen Terminen kommt auch hier der Gaumen nicht zu kurz, Südtiroler Weine werden ausgeschenkt. Die Ausstellung ist in der Folge Dienstag bis Freitag von 11 bis 18 Uhr, Donnerstag bis 20 Uhr geöffnet.

Weitere Höhepunkte des Südtiroler Kulturreigens: Die Ausstellungen "Das Buch in Südtirol" im Historischen Museum der Stadt Wien und "* in Südtirol, lebt in Wien" im Museum auf Abruf, ein Festgottesdienst in der Schottenkirche mit Musikern aus Pfalzen, Lesungen von Helene Flöss und Sepp Mall sowie Rut Bernardi und Konrad Rabensteiner im Literaturhaus sowie eine Buchpräsentation und Lesung von Oswald Egger und eine volksmusikalische Begegnung im Bockkeller, mit der die Kulturtage am 26.11. schließen: Der Oberrainer Dreigesang/Pustertal und die Infangler Stubenmusi/Pfossental treffen auf das Duo Steinberg-Havlicek/Wien.

Das Programm:
o Montag, 5.11., 18 Uhr:

Eröfnung der Ausstellung "Überblick - Aktuelle Fotografie in Südtirol"
Galerie Serafin, 8., Florianigasse 9
6.11. bis 16.11., Dienstag, Mittwoch, Freitag von 11 bis
18 Uhr, Donnerstag 11 bis 20 Uhr
o Mittwoch, 14.11., 18 Uhr:

Eröffnung der Ausstellung "Das Buch in Südtirol"
Historisches Museum der Stadt Wien, 4., Karlsplatz
15.11. bis 22.11., Dienstag bis Sonntag von 9 bis 18 Uhr
o Donnerstag, 15.11., 19 Uhr:

Eröffnung der Ausstellung "* in Südtirol, lebt in Wien"
Galerie Museum auf Abruf, 1., Makartgasse 1
16.11.2001 bis 2.2.2002, Montag bis Freitag von 13 bis
19 Uhr, Samstag von 10 bis 16 Uhr
o Samstag, 17.11., 17.30 Uhr:

Illuminierung des Weihnachtsbaumes aus Südtirol
1., Rathausplatz
o Sonntag, 18.11., 11 Uhr:

Festgottesdienst in der Schottenkirche
Musikalische Gestaltung: Gemischter Chor Palzen
und Musikkapelle Pfalzen
1., Freyung
o Montag, 19.11., 19 Uhr:

Literatur aus Südtirol
Lesungen von Helene Flöss und Sepp Mall
Einleitung von Ferruccio delle Cave
Literaturhaus, 7., Seidengasse 13
o Dienstag, 20.11, 19 Uhr:

Literatur aus Südtirol
Lesungen von Rut Bernardi und Konrad Rabensteiner
Einleitung von Ferruccio delle Cave
Literaturhaus, 7., Siedengasse 13
o Donnerstag, 22.11., 19 Uhr:

Buchpräsentation und Lesung: oswald Egger
"Nichts, das ist" (Gedichte, Suhrkampf 2001)
Einleitung von Klaus Kastberger
Galerie Museum auf Abruf, 1., Makartgasse 1
o Montag, 26.11., 19.30 Uhr:

Treffpunkt Wien - Eine volksmusikalische Begegnung in Wien
Der Oberrainer Dreigesang/Pusertal und die Infangler Stubenmusi/Pfossental treen auf das Duo Steinberg-Havlicek/Wien Wiener Volksliedwerk, 16., Gallitzinstraße 1

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Für den Abend im Wiener Volksliedwerk sind Zählkarten erforderlich. Zählkartenreservierung unter Tel.: 416 23 66. (Schluss) gab/bs

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 842
e-mail: gab@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK