KulturKontakt Austria: Neue Geschäftsführung stellt sich vor

Kurt Wagner wird per 1. November 2001 zum neuen "KulturKontakt Austria"-Geschäftsführer bestellt.

Wien (OTS) - Mit 1. November 2001 ist Dr. Kurt Wagner neuer Geschäftsführer von KulturKontakt Austria. Damit folgt er Mag. Gottfried Wagner nach, der als Generalsekretär der Europäischen Kulturstiftung nach Amsterdam übersiedelt. Dr. Kurt Wagner leitete bis Ende Oktober 2001 den Bereich "Bildungskooperation" bei KulturKontakt Austria.

Kurt Wagner über seine neue Funktion: "Um die Chancen der Nachbarschaftserweiterung dauerhaft zu nutzen und die Herausforderung der Stabilisierung in Südosteuropa zu bewältigen, muss ganz Europa verstärkt in Bildungs- und Kulturkooperationsprojekte investieren. Mit der Arbeit von KulturKontakt Austria ist Österreich hier beispielgebend. Mit hunderten solcher Projekte setzen wir jährlich innovative Impulse in der Kultur- und Bildungszusammenarbeit mit diesen Regionen und tragen dazu bei, zukünftigen Herausforderungen in Europa erfolgreich zu begegnen. Als Geschäftsführer freue ich mich darauf, diese Arbeit fortzusetzen."

Kurt Wagner qualifizierte sich durch seinen internationalen Bildungsweg, seine mehrjährige Referententätigkeit im Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur (BMBWK), wo er sich insbesondere auf dem Gebiet österreichischer Bildungs- und Kulturzusammenarbeit profilierte und hervorragende internationale Kontakte knüpfte, sowie durch seine bisherige Arbeit für KulturKontakt Austria.

KulturKontakt Austria arbeitet seit 1989 als Verein im Auftrag und mit Unterstützung des Bundeskanzleramtes (Sektion Kunst) und des BMBWK, um Kooperationsprojekte in den Bereichen Bildung, Kunst und Kultur zwischen Österreich sowie Mittel-, Ost- und Südosteuropa zu initiieren und zu fördern. KulturKontakt fördert innovative Projekte, die zum gegenseitigen kulturellen Verständnis beitragen, sowie Austauschprogramme für KünstlerInnen und OrganisatorInnen. Weiters initiiert der Verein Projekte der gesamteuropäischen Bildungszusammenarbeit und unterstützt den bildungspolitischen Informationsaustausch zwischen Ost und West. KulturKontakt Austria ist als europäischer Anbieter im Central Consultancy Register in Brüssel eingetragen.

Neue Leiterin des Bereichs "Bildungskooperation" bei KulturKontakt ist Mag. Monika Mott. Für die Bereichsleitung der "Kulturförderung" ist weiterhin Annemarie Türk zuständig.

Dr. Kurt Wagner - Kurzbiografie:

1985-1991 Studium der Rechtswissenschaften an der Karl-Franzens-Universität Graz.

1991 Diplomarbeit über völkerrechtliche Fragen
zu Österreichs Beitritt zu denEuropäischen Gemeinschaften.

1993/94 Forschungsaufenthalt an der Harvard Law School
im Rahmen des rechtswissenschaftlichen Doktoratsstudiums.

1994 Sprachstudienaufenthalt an der Sorbonne/Paris.

1994 Zuerkennung Fulbright-Stipendium.

1995/96 Postgraduate-Studium an der Stanford Law School mit Abschluß als Master of the Science of Law im Juni 1996.

10/1996 Kandidat bei den Wahlen zum Europäischen Parlament.

7/1997 Promotion zum Doktor der Rechtswissenschaften.

7/1997-8/2000 Referent im Büro der Bundesministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur Elisabeth Gehrer.

9/2000-10/2001 Leiter des Bereiches "Bildungskooperation" bei KulturKontakt Austria.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Martina Montecuccoli
Content&Event
Tel.: 0699-19 25 49 77
Fax: 01/925 49 77
montecuccoli@content-event.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS