Außenministerium weist Beschwerde von "Asyl in Not" über Botschaft in Pakistan zurück

Antwort auf offenen Brief des Geschäftsführers von "Asyl in Not" an Außenministerin

Wien (OTS) - Sehr geehrter Herr Genner!

Ihre von jeglicher Orts- und Sachkenntnis unbelastete und schon alleine deswegen unmaßgebliche Meinungsäußerung vom 12.10. strotzt von einer Mischung aus unverfrorener Uninformiertheit und dreisten Verleumdungen. Ihre unverantwortlichen Beschuldigungen, die jeder Grundlage entbehren, benutzen die Not asylsuchender Menschen zu innenpolitischen Zwecken und schaden damit eben jenen Anliegen, die zu vertreten Sie fälschlicherweise vorgeben.

Ihre Behauptung von einer "Knüppelorgie pakistanischer Polizisten gegen wehrlose Flüchtlinge" ist schlicht unwahr. Trotz Warnungen durch die örtlichen Polizeibehörden vor einer Stürmung der Botschaft durch Asylwerber wurde die Konsularabteilung der Botschaft erst am 8.10. auf Weisung des Bundesministerium für auswärtige Angelegenheiten im Einvernehmen mit dem Bundesministerium für Inneres geschlossen. Die Menschenmenge vor der Botschaft wurde ohne Gewaltanwendung durch eine Beamtenkette von der Botschaft weggedrängt und zerstreut und, soweit feststellbar, hat auch niemand sonst in der Strasse einen gewaltsamen Kampfstockeinsatz gesehen. Unterdessen sind bereits über 3.000 Asylanträge von der Botschaft entgegengenommen und behandelt worden. Ohne vorübergehende Schließung der Konsularabteilung wäre angesichts des bedrohlichen Massenandranges überhaupt keine Entgegennahme von Anträgen mehr möglich gewesen. Diese Umstände allein zeigen deutlicher als Worte, wie gleichgültig Ihnen das Schicksal der Flüchtlinge in Wirklichkeit ist.

Ihr anmaßender Ton wird nur durch Ihre Unkenntnis übertroffen. "Asyl in Not" und die Flüchtlinge würden sich kompetentere Sprecher verdienen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. Christian Prosl (Leiter der Rechts- und Konsularsektion)

Rückfragen & Kontakt:

Außenministerium
Presseabteilung
Tel.: (01) 53 115-3262
Fax: (01) 53666-213
email: abti3@bmaa.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA/OTS