DirectGroup BERTELSMANN startet Programmoffensive mit neuem Literatur-Beirat im Club, TV-Literaturmagazin und Europa-Premiere

Frankfurt am Main (ots) - Mit der Konstituierung des CLUB-Beirats auf der Buchmesse in Frankfurt startet DER CLUB BERTELSMANN eine neue Programm- und Kulturoffensive. Zum CLUB-Beirat gehören die Schriftstellerinnen Gaby Hauptmann und Dr. Tanja Kinkel, die Kulturkritikerin und Moderatorin Lea Rosh, der FAZ-Feuilletonist und Autor Florian Illies, der Sachbuchautor Günter Ogger und der Schriftsteller Walter Kempowski. Dr. Wolfgang Herles, Journalist, Autor und Leiter des ZDF-Kulturmagazins "aspekte", wurde zum Vorsitzenden des Club-Beirats gewählt.

Ziel des Club-Beirats ist es unter anderem das Lesen bei Kindern und Jugendlichen und den literarischen Wettbewerb zu fördern, wie zum Beispiel mit einem "Literaturpreis für das beste Zweitwerk" eines Autors. Der CLUB-Beirat wird zweimal jährlich zu den großen Buchmessen in Frankfurt und Leipzig zusammentreffen.

Einmal im Monat werden die Beiratsmitglieder gemeinsam mit Gästen neue Bücher, CLUB-Premieren und Bestseller in einem 60-minütigen TV-Literaturmagazin präsentieren. Die Sendung soll im Januar 2002 unter der Moderation von Lea Rosh auf XXP und VOX starten.

Ein weiterer Bestandteil der Programmoffensive ist der Start der ersten exklusiven Premiere in 8 europäischen Clubs. Der Roman "Le lit d'Aliénor" von der französischen Autorin Mireille Calmel erscheint in Frankreich, in den Niederlanden, in Portugal, Deutschland, Spanien, Polen, Italien und Großbritannien. Als Zielauflage haben sich die Clubs mehr als 1 Mio. verkaufte Exemplare vorgenommen. In den vergangenen drei Jahren gab es allein bei DER CLUB 21 exklusive Premieren mit 4,7 Mio. verkauften Exemplaren, wie zum Beispiel "Das Lazaruskind" von Robert Mawson oder Barbara Woods "Himmelsfeuer". Die Clubs bilden mit jährlich 170 Millionen verkauften Büchern die größte Buchgemeinschaft der Welt.

Weitere Highlights der Programmoffensive von DER CLUB Bertelsmann sind die "EDITION 21" - Romane junger deutscher Autoren in außergewöhnlicher Ausstattung - das neue multimediale Bertelsmann Lexikon und ein halbes Jahr vor dem freien Verkauf im Buchhandel David Baldaccis exklusive Club-Premiere "Das Versprechen".

Die "EDITION 21" startet mit "Wäldchestag" von Andreas Maier und "Liebediener" von Julia Franck. Jährlich werden fünf bis acht Titel hinzukommen.

"Das neue Bertelsmann Lexikon multimedial: Das geballte Wissen unserer Zeit in 24 Bänden" bündelt das Wissen der Menschheit auf 8.400 Seiten, in 150.000 Stichwörtern und 10.000 überwiegend farbigen Abbildungen, Grafiken, Karten und Tabellen und bietet ab 1. November 2001 einen kostenlosen Stichwort-Aktualisierungsservice im Internet.

"Die Club-Programmoffensive ist nach der im Frühjahr 2001 auf der Leipziger Buchmesse eröffneten Marketingoffensive mit dem viel beachteten Internet-Relaunch von DER CLUB (www.derclub.de), der Einführung einer neuen Betriebssoftware für die internationalen Clubs, dem Start von 2 Spezialclubs in Deutschland und Frankreich sowie der Modernisierung von Katalogen und Filialen die konsequente Fortführung unserer Neuausrichtung des Clubbusiness. Mit dem in Europa bisher einmaligen Literatur-Beirat unterstreichen wir unseren Anspruch, unseren weltweit 28 Mio. Mitgliedern ein exzellentes Medienangebot auszuwählen", betont Bertelsmann-Vorstand und CEO der DirectGroup Klaus Eierhoff.

"Wir sind stolz, namhafte Persönlichkeiten aus der Literatur- und Kulturszene für unseren Club-Beirat gewonnen zu haben", sagt CLUB-Chef Wulf Böttger. "Für unsere Mitglieder bedeutet dies eine qualitative Erweiterung unserer Beratungs- und Auswahlkompetenz. Die Kommentare und Empfehlungen unseres Beirates werden maßgeblich den Meinungsstreit um aktuelle literarische Tendenzen beflügeln und die Kultur- und Literaturförderung im deutschen Sprachraum anregen."

Die DirectGroup Bertelsmann:
Die DirectGroup Bertelsmann steuert seit Juli 2000 als neuer Unternehmensbereich die Endkundengeschäfte der Bertelsmann AG. Zur DirectGroup gehören die weltweiten Buch- und Musikclubs sowie die globalen E-Commerce-Geschäfte mit zusammen 60 Millionen Kunden und Mitgliedern. Bei den Medienclubs ist Bertelsmann Weltmarktführer, bei den Medien-E-Commerce Aktivitäten mit BOL, CDNow und BN.com die weltweite Nummer 2. Die DirectGroup ist neben Inhalten und Media Services eine der drei tragenden Säulen der Bertelsmann-Gesamtstrategie. Dr. Klaus Eierhoff leitet die Gruppe, deren Gesamtumsatz im Geschäftsjahr 2000/01 bei 3,8 Milliarden Euro lag. Mit 13.500 Mitarbeitern ist der Bereich in 22 Ländern aktiv und trägt maßgeblich zur Internationalität des Gesamtunternehmens Bertelsmann bei.

ots Originaltext: DirectGroup Bertelsmann Im Internet recherchierbar:
http://www.presseportal.de

Rückfragen & Kontakt:

Rocco Thiede DirectGroup Bertelsmann Pressesprecher Tel.:
0049-5241-8042402 Fax: 0049-5241-80-8041840 e-Mail:
rocco.thiede@bertelsmann.de

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS