Unzucht

Wien (OTS) - Am 9.10.2001 verfolgte ein unbekannter Mann ein 10.-jähriges Mädchen bis zu ihrer Wohnung. Er sprach sie an und gab sich als Polizist aus. Er sagte zu ihr, dass einer alten Dame die Tasche gestohlen wurde und die Täterbeschreibung auf das Mädchen passe. Dann betrat er die Wohnung und durchsuchte das Mädchen, wobei er sie im Brust- und Geschlechtsbereich betastete. Er forderte sie auf sich auszuziehen, damit er die Durchsuchung ordentlich durchführen könne. Das Mädchen begann zu weinen und zu schreien und der Täter flüchtete. Täterbeschreibung:
Ca. 170 bis 175 cm groß, ca. 20 Jahre alt, Kinnbärtchen, bekleidet mit oranger Jacke und dunkler Jeans.
Ein Phantombild liegt der Aussendung bei. Hinweise werden an das Bezirkspolizeikommissariat Neubau, Tel.: 52102/4413 erbeten.

N/10.10.2002

Rückfragen & Kontakt:

Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

Sicherheit & Hilfe

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO/OTS