ÖKS startet das UNESCO Welterbe-Quiz für Schüler

United Questions - Online Quiz 4 Schools

Wien (OTS) - Für kreative SchülerInnen im Alter von 14 bis 19 Jahren startet unter dem Titel "United Questions" ein Online-Welterbe-Quiz von der Firma Funworld AG (Photo Play) und der UNESCO. Da nach der Auszeichnung der Wachau im Laufe des nächsten Jahres auch die Wiener Innenstadt zum UNESCO Welterbe erklärt wird, erwartet man reges Interesse unter Österreichs SchülerInnen.

Das Ziel von "United Questions" besteht darin, SchülerInnen im Alter von 14 bis 19 Jahren das Thema Welterbe zu vermitteln und eine möglichst fächerübergreifende Auseinandersetzung zu fördern. "Zum ersten Mal wird SchülerInnen die Chance geboten, nicht nur Quizgames zu spielen, sondern selbst ihre Kreativität zu nutzen und ein Quiz zu einem aktuellen Thema zu gestalten", so Mag. Knut Neumayer, Prokurist der ÖKS Kultur-Service GmbH.

50 Fragen sind die Mindestanzahl pro Schulteam, die mit jeweils einer richtigen und drei kreativen falschen Antworten und Illustrationen/Fotos direkt unter http://welterbe.photoplay.com eingegeben werden müssen. Als Kategorien stehen "Kultur", "Natur", "Tourismus", "Personen" und "Ungewöhnliches" zur Verfügung. Die SchülerInnen können selbst entscheiden, ob sie sich mit österreichischen oder internationalen Welterbe-Themen beschäftigen.

Die Preise

Eine Jury wird sowohl für die Einzelfragen (Auswahl, Formulierung, Kreativität, Bild) als auch für die gesamte Einsendung (Themenvielfalt, Vielfalt der Bildmotive, Ausgewogenheit des Levels) Punkte vergeben. Als Hauptgewinn für eine Schule stellt Funworld AG einen "Touch2Web"-Internetterminal im Wert von ATS 65.000,- zur Verfügung. Die Plätze 2 bis 5 erhalten Quizgames. Die Sieger werden in einer Schlusspräsentation prämiert.

Und damit schon jede Frage ein Gewinn ist, spendet Funworld AG je akzeptierter Frage 10 Cent (1,30 ATS) an das österreichisch-georgische UNESCO-Projekt "Schüler helfen Schülern".

Ab März 2002 online

"United Questions" wird ab März 2002 online spielbar sein und in einem nächsten Schritt auf die Photo Play-Terminals implementiert werden.

Einsendeschluss ist der 31. Jänner 2002.

Jugendmarketing-Konzept vom ÖKS

http://welterbe.photoplay.com ist ein Jugendmarketing-Konzept, das von der ÖKS Kultur-Service GmbH für die Firma Funworld AG entwickelt wurde. Ziel dieses Konzeptes ist es, die Bekanntheit von Funworld AG-Photoplay in der Zielgruppe 14- bis 19-Jährige zu steigern. Die Zusammenarbeit mit UNESCO unterstreicht die Relevanz des Themas "Welterbe". Die Umsetzung erfolgt durch personalisierte Aussendungen, Reminder und Plakate.

ÖKS Kultur-Service GmbH

Die ÖKS Kultur-Service GmbH wurde 2001 vom Verein ÖKS Österreichischen Kultur-Service gegründet und ist eine Marketingagentur, die sich auf die Zielgruppe Lehrer, Jugendliche und junge Erwachsene spezialisiert hat. Eine enge Zusammenarbeit mit allen Schulen Österreichs, eigene Kontaktlehrer und gute Kontakte zur Jugendszene garantieren optimale Konzeption und Umsetzung.

Rückfragen & Kontakt:

Projektleitung:
Herr Mag. Knut Neumayer
Tel.: 01/523 57 81-13
Fax: 01/523 89 33
E-Mail: Knut.Neumayer@OKS.at

Marketingleitung:
Frau Mag. Ursula Hilmar
Tel.: 01/523 57 81-14
Fax: 01/523 89 33
E-Mail: Ursula.Hilmar@OKS.at

ÖKS
Stiftgasse 6, 1070 Wien
www.OKS.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB/OTS