Krone.at: Top-Werte bei Information

Über 40 Millionen Zugriffe auf redaktionellen Content

Wien (09.10.) - Als das Informations-Medium schlechthin hat sich Krone.at in den vergangenen Wochen bewiesen: Mit über 40 Millionen Zugriffen in der Sparte "redaktioneller Content" nützten die Österreicher die Informations-Angebote von Krone.at im September am häufigsten von allen Online-Tageszeitungen - das sind insgesamt sogar mehr Zugriffe, als alle anderen Tageszeitungen im Informations-Bereich zusammengerechnet verzeichneten! ****

www.krone.at

Das ist neuer Rekord für Krone.at und dies obwohl aufgrund einer Server-Umstellung im September nur 90 Prozent der Zugriffe ausgewertet werden konnten! Zurückgeführt wird der enorme Anstieg der Nutzung auf die top-aktuelle und umfangreiche Berichterstattung zu den Terror-Akten in den USA: Minutenaktuelle Informationen, Hintergrundberichte, Stimmungsbilder aus Österreich und mehr machten Krone.at innerhalb von Minuten zum multimedialen Infokanal für Österreich.

Und der Einsatz machte sich sofort bemerkbar: Allein in den ersten Minuten nach Bekanntwerden der Katastrophe in Manhattan, verdoppelte sich die Anzahl der Zugriffe auf "Info total", den Nachrichten-Channel von Krone.at. Die Chaträume waren sofort überlaufen, zusätzliche Talksalons wurden eingerichtet und von der versammelten Community-Mannschaft betreut.

Möglich wurde die rund um die Uhr reibungslose Berichterstattung durch einen für Großereignisse entwickeltem Einsatzplan. Auch die Server hielten dem Ansturm der großen Community stand. Und wie groß die treue Leserschaft von Krone.at tatsächlich ist, bestätigte erst kürzlich der aktuelle Austrian Internet Radar: Fast die Hälfte der österreichischen User, genau 43 Prozent, das sind über 1,2 Millionen Menschen, surfen regelmäßig zu Krone.at!

Rückfragen & Kontakt:

Helene Langer
Krone Multimedia
Ltg. Communications
Tel.: (0)1 360 11 3627
h.langer@krone.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/09.10.