Kuntzl über Schändung islamischer Gräber betroffen

Wien (SK) Betroffen zeigte sich SPÖ-Bundesgeschäftsführerin Andrea Kuntzl über die gestern bekannt gewordene Schändung islamischer Gräber auf dem Linzer Stadtfriedhof. "Dieser Vorfall mache wieder einmal deutlich,
wie wichtig es für alle Politiker ist, sich in ihrer Sprache
zu mäßigen und alles daran zu setzen, ein Klima des
Miteinander zu erzeugen", sagte Kuntzl am Sonntag gegenüber
dem SPÖ-Pressedienst. Kuntzl hofft nun auf eine unverzügliche Aufklärung der Vorgänge, um die Hintergründe offen zu legen
und darauf entsprechend reagieren zu können. (Schluss) se

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 53427-275
http://www.spoe.at

Pressedienst der SPÖ

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK/SPK