"profil"-Umfrage: Regierung zur Halbzeit knapp in Führung

ÖVP kanpp vor SPÖ - Österreicher lehnen Pauschalkritik am Islam ab - in Asylfrage gespalten

Wien (OTS) - Würde schon am kommenden Sonntag gewählt, könnte die Regierungskoalition mit 51 bis 54% der Stimmen rechnen. Das ist das Ergebnis einer in der Vorwoche im Auftrag von "profil" durchgeführten Umfrage des Meinungsforschungsinstituts ISMA. Demnach käme die ÖVP auf 33 bis 35%, die SPÖ auf 30 bis 32%, die FPÖ auf 16 bis 18% und die Grünen auf 12 bis 14%.

Pauschalkritik am Islam, wie sie etwa Bischof Krenn geäußert hat, teilen die Österreicher nicht. 79% widersprechen der Ansicht, Gewalttaten, wie jene von New York lägen "im Wesen des Islam". Nur 16% der Befragten teilen diese Ansicht. Die Meinung, alles in allem sei das Christentum dem Islam überlegen, vertreten 20% der Befragten, 72% widersprechen ihr.

Verschärfungen in der Asylpolitik befürworten 24% der Östereicher, 19% wollen jetzt großzügiger sein, 55% sind dafür, dass alles so bleibt, wie es ist.

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 534 70 DW 2501 und 2502"profil"-Redaktion

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRO/OTS