paysafecard jetzt schon in über 1000 Trafiken erhältlich

Wien (OTS) - Die paysafecard Wertkarten Vertriebs GmbH konnte mit der tobacooland Handels GmbH einen wertvollen Vertriebspartner gewinnen. In über 1000 Trafiken ist es bereits möglich die paysafecard zu erwerben. "Neue, rasch an Bedeutung gewinnende Artikel, wie die paysafecard sind für uns ein wesentliches Element der Erzielung von Ertragsverbesserungen für unsere Kunden." meint Mag. Peter Leimer, Geschäftsführer der tobaccoland Handels GmbH.

Weitere Trafiken sollen folgen Bereits 1000 Trafiken führen inzwischen die paysafecard, Europas erste Wertkarten fürs Shoppen im Internet und laufend werden weitere Verkaufsstellen mit der paysafecard ausgestattet. "Unser Ziel ist es, noch heuer ca.4000 Trafiken mit der paysafecard auszustatten. Sollte uns das gelingen, können unsere Kunden in insgesamt mehr als 7000 Vertriebsstellen unsere Karten erwerben, sozusagen an jeder Ecke!" freut sich Felix Malek, Leiter Vertrieb der paysafecard Wertkarten Vertriebs GmbH.

Bezahlen mit der paysafecard Die Funktionsweise der paysafecard basiert auf dem bekannten und etablierten System der Prepaid Card, vergleichbar mit einer Telefonwertkarte. Über einen 16-stelligen PIN-Code, der auf der Rückseite der paysafecard freigerubbelt wird, kann der User Produkte bei den angeschlossenen Webshops einkaufen. Beim Bezahlen klickt er unter Zahlungsoptionen einfach den paysafecard-Button an und gibt den freigerubbelten PIN-Code und wahlweise ein Passwort ein. Restbeträge können bequem mit einer neuen paysafecard aufgebraucht werden. Es ist möglich bis zu zehn paysafecards hintereinander zu verwenden.

paysafecards gibt es in zwei verschiedenen Varianten:

die Classic paysafecard (blau) in Wertbeträgen zu ATS 300,- (EUR 21,80), ATS 500,- (EUR 36,34), und ATS 1.000,- (EUR 72,67) und die <18 paysafecard (rot) in Beträgen zu ATS 300.- (EUR 21,80), ATS 500,-(EUR 36,34) Diese wird speziell für Jugendliche unter 18 Jahren angeboten und ist für nicht jugendfreie Seiten wie Wetten und Erotik gesperrt.

paysafecard.com Wertkarten AG

Das Unternehmen paysafecard.com Wertkarten AG wurde im April 2000 gegründet und hat bereits Tochterunternehmen in Wien und Düsseldorf. Die paysafecard ist seit 13. November 2000 in Österreich erhältlich. Renommierte Unternehmen, wie z.B. IBM, BAWAG Bank für Arbeit und Wirtschaft und die Commerzbank unterstützen im Rahmen strategischer Partnerschaften dieses neue Zahlungsmittel. In Österreich wird die paysafecard als Zahlungsmittel von der BAWAG ausgegeben und verwaltet.

Rückfragen & Kontakt:

Klaudia Grossteiner
paysafecard.com Wertkarten Vertriebs GmbH
Schönngasse 15-17, 1020 Wien
E-Mail: k.grossteiner@paysafecard.com
Tel: 01/ 720 83 80/ 305 oder
mobil: 0676/ 765 7122
www.paysafecard.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS