Neues Leichtmetall-Motorenwerk nach QS 9000 zertifiziert

Kaiserslautern Vorbild für künftige GM-Komponentenwerke

Wien (OTS) - Das neue Leichtmetall-Motorenwerk am Opel-Standort Kaiserslautern hat am 10. September die Zertifizierung nach QS 9000 erfolgreich abgeschlossen. Damit verfügt es weltweit als erste GM-Motorenfertigung bereits mit Anlauf der Serienproduktion über das Gütesiegel. Der Qualitätsstandard für die besonderen Anforderungen der Automobilindustrie wurde von GM, Ford und Chrysler aus der ISO 9000-Reihe weiterentwickelt.

Achtung ! Dies ist nur eine Kurzinformation - Direktaufruf der ganzen Meldung unter:
http://www.webfactory2.apa.at/scripts/depot3/powertrain-media/media

Rückfragen & Kontakt:

Christian Grohmann
Tel.: 01/28899-320
e-mail:christian.grohmann@at.fiat-gm-pwt.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | POW/OTS