Kopfweh, Kreislaufstörungen? Vielleicht ist das Wetter schuld...

Hilfe für Wetterfühlige beim Chat auf www.wien.at/

Wien, (OTS) Rund die Hälfte der Bevölkerung hat Schwierigkeiten mit der Anpassung an veränderte Wettersituationen. Meteorologische Reize können Beschwerden auslösen oder verstärken. Meist spielen mehrere Faktoren zusammen. Eine Wetterfühligkeitsberatung kann Abhilfe schaffen: Die Symptome, die individuell sehr verschieden sein können, werden abgeklärt und eine geeignete Behandlung zur Minderung der Beschwerden entwickelt.

Dr. Alois Machalek, der Experte der Wiener Gesundheitsberatung (MA 15), steht allen WienerInnen und Wienern am Mittwoch, 19. September, von 14-15 Uhr beim Chat auf www.wien.at/ zu Fragen der Wetterfühligkeit zur Verfügung: Erfahren Sie alles Wissenswerte über Behandlungsstrategien, Kurorte und Heilbäder!

Weiterführende Infos unter www.wien.gv.at/ma15/wetter.htm . (Schluss) rs

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Renate Schierhuber
Tel.: 4000/81 041
e-mail: scr@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK