Solidarität und Trauer

Wien (OTS) - Das Präsidium der Israelitischen Kultusgemeinde Wien hat sich nach Bekanntwerden der schrecklichen Terrorserie noch in der Nacht des 11. September zu einer außerordentlichen Sitzung getroffen.

Die Israelitische Kultusgemeinde drückt den Hinterbliebenen der Opfer ihre tiefempfundene Anteilnahme und ihre große Trauer aus.

Die Israelitische Kultusgemeinde wünscht allen Verletzten und Verwundeten rasche und vollständige Genesung.

Die Israelitische Kultusgemeinde versichert dem amerikanischen Volk ihre Solidarität.

Aus diesem Anlaß hat das Präsidium der IKG in der außerordentlichen Sitzung bestimmt, daß alle ihre Einrichtungen und Objekte am 12. September geschlossen bleiben, um damit ihrer Trauer und ihrem Entsetzen Ausdruck zu verleihen.

Weiters haben wir unsere Mitglieder, sowie die in unserem Land lebenden Amerikaner eingeladen, gemeinsam an einem Trauer- und Gedenkgottesdienst teilzunehmen.

Dr. Ariel Muzicant
Präsident

Rückfragen & Kontakt:

Erika Jakubovits
Tel: +43-664-2012424

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IKG/OTS