ORF-Star Christiane Hörbiger bekommt Ehrenbürgerschaft von Retz

Wien (OTS) - Für die vierte Staffel der Erfolgsserie "Julia - Eine ungewöhnliche Frau" - eine ORF/ARD-Koproduktion hergestellt von DOR Film mit Unterstützung der Niederösterreichischen Landesregierung -steht Christiane Hörbiger derzeit mit Peter Bongartz und anderen beliebten Stars der Serie bis Mitte Dezember in Retz und Umgebung und in Wien vor der Kamera. Im Rahmen eines Pressetermins im Stadtsaal des Retzer Althofs verlieh Bürgermeister Ökonomierat Karl Fenth Christiane Hörbiger gestern die Ehrenbürgerschaft von Retz. Unter den prominenten Gratulanten waren unter anderen auch Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, der im Rahmen der Verleihung Christiane Hörbiger eine original "Julia-Torte" überreichte, ARD-Programmdirektor Dr. Günter Struve und ORF-Programmintendantin Mag. Kathrin Zechner. Der niederösterreichische Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll zeigte sich froh darüber, dass die Stadt Retz als Hauptschauplatz für die ORF/ZDF-Koproduktion ausgewählt wurde: "Wir wussten lange Zeit ja gar nicht, wie schön es eigentlich bei uns ist. Da muss erst jemand von außen kommen, um uns auf die Schönheit unserer Heimat aufmerksam zu machen."

Die vierte Staffel, die noch bis Dezember gedreht wird, steht im Frühjahr 2002 auf dem Programm des ORF. Und die Fans von Dr. Julia Laubach alias Christiane Hörbiger können sich freuen: Wie der ORF bereits meldete, sind die Verhandlungen über eine fünfte Staffel erfolgreich abgeschlossen. ORF-Programmintendantin Mag. Kathrin Zechner weiß um die Schwierigkeiten, die es bei einer Serie zu meistern gilt: "Eine Serie bedeutet eine große, lang andauernde Liebe zwischen Schauspielern und Zusehern. Aber sie bedeutet auch viel Energie und Disziplin. Herz und Motor unserer Serie 'Julia' war und ist von Anfang an die herausragende Christiane Hörbiger." Doch nicht nur Christiane Hörbiger war gestern ein gefeierter Star. Auch ihre neue Heimat, die Stadt Retz, wurde hoch gelobt. ARD-Programmdirektor Dr. Günter Struve meinte sogar: "Ich habe mich so in Retz verliebt, dass ich mich bei der nächsten Volkszählung hier registrieren lassen werde."
(Fotos via APA)

Rückfragen & Kontakt:

Markus Wibmer
(01) 87878 - DW 12765
http://programm.orf.at
http://kundendienst.orf.at

ORF-Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/GOK