"profil": Nürnberger kritisiert Verzetnitsch

Der Metaller-Gewerkschafter wirft dem ÖGB-Präsidenten mangelnde Entscheidungsfreude vor

Wien (OTS) - Wie das Nachrichtenmagazins "profil" in seiner Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, äußert Rudolf Nürnberger, der Vorsitzende der Metaller-Gewerkschafter, ungewöhnlich deutliche Kritik an ÖGB-Präsident Fritz Verzetnitsch. Nürnberger: "Ich würde mir bei ihm mehr Entscheidungsfreudigkeit wünschen. Man kann nicht jedes Problem im Konsens lösen, manchmal muss man auch entscheiden." Diesen Mangel an Entscheidungsfreudigkeit, so Nürnberger, habe Verzetnitsch schon seit seiner Zeit als Jugendsekretär. "Ich habe ihm das immer wieder gesagt. Aber ob es was nützt, ist eine andere Frage", erklärt der Chef der Fraktion Sozialistischer Gewerkschafter.

Rückfragen & Kontakt:

"profil"-Redaktion
Tel. 01/534 70 DW 2501 und 2502

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRO/OTS