Paata Burchuladze singt Zaccharia in NABUCCO an der Wiener Staatsoper

Wien (OTS) - Paata Burchuladze übernimmt für den erkrankten Giacomo Prestia die Partie des Zaccharia in Verdis NABUCCO am 1., 4., 8. und 16. September 2001 an der Wiener Staatsoper. In den ersten drei Vorstellungen sind in den weiteren Rollen Leo Nucci als Nabucco, Maria Guleghina als Abigail und Marina Domashenko als Fenena zu hören. In der Reprise am 16. September debütieren Julia Varady als Abigail und Georg Tichy in der Titelpartie. Alle vier Vorstellungen dirigiert Fabio Luisi. Restkarten sind an den Kassen der Wiener Staatsoper sowie im internet unter www.wiener-staatsoper.at erhältlich. (Schluß)

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Staatsoper
Pressebüro
Mag. Irina Kubadinow
Tel.: (01) 514 44 / 2309
Fax: (01) 514 44 / 2980
email: irina.kubadinow@wiener-staatsoper.at
http://www.wiener-staatsoper.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | STO/OTS