CPI Immobilien AG setzt wachstumsorientierte Entwicklung in 2001 weiter fort

Halbjahresbericht zum 30. Juni 2001

Wien (OTS) - Die mit Gewinnscheinen (WKN 071437) an der Wiener Börse notierende CPI Immobilien AG hat im 1. Halbjahr 2001 die konsolidierte Betriebsleistung im Vergleich zum Vorjahr deutlich um rd. 80 % auf EUR 7,9 Mio. (ATS 108,6 Mio.) erhöht. Die Tendenz der wachstumsorientierten Entwicklung konnte auch im zweiten Quartal 2001 beibehalten werden. Für das gesamte Geschäftsjahr 2001 werden EUR 12,4 Mio. (ATS 170 Mio.) Betriebsleistung angestrebt.

Zurückzuführen sind die Umsatzsteigerungen des ersten Halbjahres 2001 zum größten Teil auf die Steigerung der Bauleistungserlöse der Tochtergesellschaft DIO Bau, die sich auf die Renovierung und den Ausbau von Stilaltbauten in Wien spezialisiert hat. Aber auch in den anderen von der CPI Immobilien AG angebotenen Geschäftsbereichen am Immobiliensektor - Facility Management, Hausverwaltung, Immobilienvermittlung, Immobilienhandel und vor allem bei Vermietungserlösen - konnten beträchtliche Umsatzsteigerungen erzielt werden.

Im ersten Halbjahr 2001 konnte ein EGT von + EUR 326.000,- (ATS 4,5 Mio.) erzielt werden und ermöglicht damit weiterhin die Ausschüttung einer unverändert hohen Quartalsdividende von 3 % an die Gewinnscheininhaber, dies entspricht auf Basis des aktuellen Kurses der CPI Gewinnscheine von EUR 12,50 einer Jahresrendite von 9,6 % vor KESt. bzw. von 7,2 % nach KESt.

Durch den bereits in Abwicklung befindlichen Ankauf von weiteren Wohneinheiten durch die CPI Immobilien AG in den Objekten 1080 Wien, Florianigasse 63, 1090 Wien, Liechtensteinstraße 109 und 1100 Wien, Ettenreichgasse 14 können die Vermietungserlöse im zweiten Halbjahr 2001 nochmals weiter gesteigert und die Ertragskraft des Unternehmens nachhaltig gefestigt werden. Die Vermietungsquote beträgt unverändert 100 %.

Für den Herbst 2001 ist die Emission einer weiteren Gewinnscheintranche mit einem attraktiven Bezugsrechtsangebot für bestehende Gewinnscheininhaber geplant.

Rückfragen & Kontakt:

IR-Manager: Mag. Ernst Kreisler, Johann Franke
CPI Immobilien AG, Stadiongasse 2/7
Tel. 01/4095440-0
Fax: 01/4095440-30
e-mail: cpi.austria@aon.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS