FORMAT: Walter Babel steigt mit Pagro in den Buchhandel ein

Massive Expansion des Libro-Lieferanten auf 150 Filialen bundesweit

Wien (OTS) - Walter Babel, Libro-Lieferant bei Schreibwaren und Eigentümer der Bürobedarfskette Pagro, steigt in das Buchgeschäft ein und will gleichzeitig seine Filialkette von derzeit 50 auf 150 Geschäfte ausbauen. Das Berichtet das Nachrichtenmagazin FORMAT in seiner morgen, Montag erscheinenden Ausgabe.

Babel hat als Miteigentümer Libros mit seinem Acht-Prozent-Anteil 27 Millionen Schilling lukriert und dieses Geld in den Ausbau seines eigenen Filialnetzes investiert. Babel war Libro-Lieferant bereits bei der Gründung der einstigen Billa-Tochter. Babel war nach der Libro-Schwäche schon massiv in das Schulgeschäft eingestiegen und will nun mit einem Schlag "zu den hundert größten Buchhändlern Österreichs gehören."

Berater Babels ist der Libro-Chef zu Billa-Zeiten, Wolfgang Wimmer. Wimmer schied 1988 bei Libro aus. Wimmer betonte gegenüber FORMAT, daß sich die Umsätze in einzelnen Pagro-Filialen gegenüber dem Vorjahr in den letzten Tagen verdoppelt hätten. Libro erklärte, daß Pagro das Buchgeschäft mit einem breiten Sortiment für jüngere Leser starten werde.

Rückfragen & Kontakt:

FORMAT-Wirtschaftsredaktion
Tel.: 217 55 - 0, 0664 321 97 88
(B. Salomon)

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMT/OTS