ORF-Aktion "Movie Time - Dein Wunsch zählt!" - Österreich hat gewählt

"Red Heat" war der Sieger der sechsten ORF-"Movie Time"-Wahl vom 10. August

Wien (OTS) - Am Freitag, dem 10. August 2001, stand zum letzten Mal in diesem Sommer die ORF-Aktion "Movie Time - Dein Wunsch zählt!" auf dem Programm von ORF 1. Diesmal konnte Österreich zwischen dem spannenden Präsidententhriller "In the Line of Fire" mit Clint Eastwood, John Malkovich und Rene Russo, dem actiongeladenen Polizeithriller "Red Heat" mit Arnold Schwarzenegger und James Belushi und dem subtilen und spannungsgeladenen Thriller "Verschwörung im Schatten" mit Charlie Sheen und Linda Hamilton wählen:

Gewonnen hat "Red Heat", in dem die "steirische Eiche" Arnie als "Flat Top"-frisierter Russen-Cop anfängliche Schwierigkeiten mit seinem US-Kollegen James Belushi hatte - sehr zur Freude des "Movie Time"-Publikums. "Red Heat" lag mit insgesamt 40 Prozent der abgegebenen Stimmen voran. Durchschnittlich 376.000 ORF-Zuschauer sahen den Polizeithriller. Das entspricht einem durchschnittlichen Marktanteil von 27 Prozent.

Charlie Sheen und Linda Hamilton hatten gegenüber dem Actiongespann Schwarzenegger/Belushi das Nachsehen. Mit 33 Prozent der über Telefon, Internet und Boomerang Cards abgegebenen Stimmen erfighteten sie mit "Verschwörung im Schatten" Rang zwei. Und Clint Eastwood Bodyguardthriller "In the Line of Fire" landete auf Rang drei mit 27 Prozent.

Rückfragen & Kontakt:

Markus Wibmer
Tel.: (01) 87 878 - DW 12765
http://programm.orf.at
http://kundendienst.orf.at

ORF- Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/GOK